Das Rätsel, wie fünf hinterhältige Löwen aus ihrem Gehege im Taronga Zoo entkommen konnten, wurde gelöst, nachdem ein neues Video genau den Moment aufgenommen hatte, in dem sie sich befreiten. Das Video zeigte die Löwenjungen Luzuko, Zuri, Khari und Malika sowie das erwachsene Männchen Ato, das am Rand des Zauns herumschnüffelte.

Taronga Zoo. Quelle: dailymail.co.uk

Einer von ihnen konnte sich durch eine kleine Lücke im Metallzaun zwängen und wurde schnell von den anderen Löwen verfolgt, was einen „Code Eins“-Notfall auslöste. Im gesamten Zoo ertönt ein Code-1-Alarm, wenn ein Tier entkommen ist, das Menschen töten kann. In dem dramatischen Video sind die Ausreißer zu sehen, wie sie am äußeren Rand ihres Geheges entlanggehen, während ein Lieferwagen und eine Ute den Löwen in gemächlichem Tempo folgten.

Die Löwen, die nur wenige Meter vom Gehege entfernt blieben, kehrten schließlich ins Innere zurück, nachdem sie von Löwin Maya und Tierpflegern zurückgerufen worden waren. Luzuko war das erste Jungtier, das zurückkehrte, und schnell folgten das weibliche Jungtier Zuri und das männliche Jungtier Khari – wobei Malika vom Notfallteam des Zoos beruhigt wurde. Ato, der erwachsene Löwe, kehrte als letzter ins Gehege zurück.

Taronga Zoo. Quelle: dailymail.co.uk

Malika wurde später von Pflegern in die Höhle zurückgebracht, die die Löwen sichern konnten, bevor die Touristenattraktion für den Tag geöffnet wurde. Die laufende Überprüfung des Zoos ergab, dass die Löwen etwa 20 Minuten lang mit dem Zaun „gespielt und interagiert“ hatten, bevor er durchbrochen wurde. Um 6.40 Uhr wurde ein Alarm ausgelöst, nachdem sich die Löwen durch die Lücke gequetscht hatten und der Zoo gesperrt wurde.

Taronga Zoo. Quelle: dailymail.co.uk

Beamte sagten, dass Klemmen, die zum Verbinden von Drahtkabeln verwendet wurden, „versagt“ hatten, was dazu führte, dass sich ein Kabel löste und eine Lücke im Zaun schuf, durch die sich die Löwen winden konnten. „Eine vorläufige unabhängige technische Beratung hat bestätigt, dass Gesenke (Klemmen, die Drahtkabel miteinander verbinden) versagt haben, wodurch sich ein Schnürkabel, das das Zaungeflecht mit einem Spannkabel verbindet, lösen konnte“, heißt es in einer Erklärung.

Taronga Zoo. Quelle: dailymail.co.uk

"Die Löwen konnten dann eine Lücke schaffen und sich durch sie hindurchzwängen." Der Direktor des Taronga-Zoos, Simon Duffy, versicherte den Besuchern, dass die Löwen bis 9 Uhr morgens ohne Verletzungen von Gästen oder Mitarbeitern in ihren Lebensraum zurückgekehrt seien. Da die Löwen aus ihrem Gehege flohen, bevor der Zoo seine Tore für den Tag öffnete, waren neben den campierenden Familien nur Arbeiter in der Nähe.


Beliebte Nachrichten jetzt

Sie verhalten sich unvorhersehbar: Der Kynologe nannte zwei Hunderassen, die Besitzer am häufigsten enttäuschen

„Verborgenes Meisterwerk“: Experten bewiesen die Urheberschaft Raffaels in Bezug auf die Renaissance-Malerei

„Nicht nur schön“: wie eine Menge von Zimmerpflanzen zu Hause uns positiv beeinflussen

„Sie betrügt uns“: Abonnenten kritisierten das Aussehen von ungeschminkter Victoria Beckham

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Echter Akrobat“: vier Monate altes Baby balanciert gekonnt auf der Hand seines Vaters

Der Hund, der aufgrund von Hautproblemen für Stein gehalten wurde, kehrt unter Aufsicht wieder zum normalen Leben zurück

„Sie sind nur Kätzchen“: Zwei Tigerbabys lieben es, mit ihrer Mutter zu spielen