Die Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz, Italien, die sich auf dem Domplatz der Stadt befindet, gibt immer wieder neue Geheimnisse preis. Bei Restaurierungsarbeiten entdeckten Experten Spuren von einst verborgener farbiger Farbe auf den Marmorskulpturen der Jungfrau mit dem Kind und den Engeln, die sich über dem Haupteingang der Kathedrale befinden, schreibt die Daily Mail.

Es wurde angenommen, dass die berühmten Statuen der Jungfrau Maria mit Kind und Engeln aus weißem Marmor geschaffen wurden. Quelle: dailymail.сo.uk

Lange Zeit glaubte man, dass die berühmten Statuen der Jungfrau Maria mit Kind und Engeln aus weißem Marmor gefertigt wurden. Die Restaurierung hat jedoch gezeigt, dass die Skulpturen türkis, braun und rot sind.

Bei Restaurierungsarbeiten in der Kathedrale Santa Maria del Fiore entdeckten Experten die braune Iris des linken Auges der Jungfrau Maria, die türkisfarbene und rote Farbe ihres Mantels und ein Muster, das den Stoff der Kleidung des Jesuskindes nachahmt.

Dom Santa Maria del Fiore. Quelle: dailymail.сo.uk

Die Wissenschaftler gingen davon aus, dass die Statuen aus natürlichem weißem Marmor gefertigt wurden, um dem Erscheinungsbild der Kathedrale zu entsprechen, und niemand vermutete, dass sie eine andere Farbe haben könnten. Experten stellten fest, dass der Marmor zum Schutz mit einer braunen Oxalatschicht überzogen worden war, die jedoch die farbige Farbe verdeckte. Die Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass auch andere Skulpturen dieser Kathedrale Farben haben könnten, die noch nicht entdeckt wurden.

Die Restaurierungsarbeiten begannen im September letzten Jahres, da die Außenfassade der Kathedrale durch Regen, Schlamm und auch Vogelkot stark erodiert war.

Dom Santa Maria del Fiore. Quelle: dailymail.сo.uk

Die Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz war bei ihrer Einweihung im Jahr 1496 mit einem Fassungsvermögen von 30.000 Menschen die größte Kirche der Welt. Ihr Bau dauerte ganze 140 Jahre. Das Hauptmerkmal der Kathedrale ist ihre Kuppel, die eine achteckige Form und einen Durchmesser von 42 Metern hat. Es handelt sich um die größte Kuppel nach dem gleichen Muster des römischen Pantheons.

Die Gesamtfläche der Kathedrale beträgt 8300 Quadratmeter, ihre Höhe mit der Kuppel 114,5 Meter, die Länge der Kathedrale 160 Meter und ihre Breite 43 Meter. Das gesamte Bauwerk besteht aus mehr als 4 Millionen Ziegeln und wiegt etwa 40 Tausend Tonnen.

Eine weitere Besonderheit der Kathedrale ist eine Skulpturengruppe über dem Eingang, die die Jungfrau Maria darstellt, die Jesus hält, während zwei Engel darauf schauen. Die Kathedrale wurde am Tag der Geburt der Jungfrau Maria gegründet und ist ihr gewidmet.

Quelle: focus.сom

Beliebte Nachrichten jetzt

Fisch des "Jüngsten Gerichts" wurde vor der Küste Mexikos gefangen: Er gilt als Vorbote der Katastrophe

"Benjamin-Button-Syndrom": Wie ein Mädchen mit einer seltensten genetische Besonderheit lebt

Die Ärzte sahen eine Katze vor der Tür des Krankenhauses: Sie hielt in den Zähnen einen Patienten, ein Kätzchen

Der Bräutigam ist 24 Jahre alt und die Braut 85: welche Geschichte hinter dem Foto steht, das in sozialen Netzwerken verspottet wurde

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

„Echter Schatz“: wie Schottlands größter Schatz nach 700 Jahren gefunden wurde, Details

Ein 500 Jahre altes Rätsel: Wissenschaftler haben einen geheimen Brief des römischen Herrschers Karl V. entschlüsselt