Natalie Maree sagte, die erste Sache, an die man sich erinnern sollte, wenn man trainieren, aber eine große Familie haben möchte, ist, dass man „Erwartungen loslassen“ muss. Früher dachte sie zum Beispiel, sie müsse nach der Geburt so schnell wie möglich ihren „vor-Baby-Körper“ zurückbekommen. Tatsächlich brauchte Natalie fast ein Jahr harter Arbeit im Fitnessstudio und sorgfältiger Ernährung, um ihren Körper zu „heilen“.

Natalie Maree. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich sage es Ihnen nur ungern, aber Sie haben Kinder, nichts läuft nach Plan“, sagte Natalie. „Ihre Ruhezeiten können etwas länger sein. Aber das ist OK. Arbeite härter, wenn es Zeit ist. Ihr Training kann doppelt so lange dauern wie ohne sie. Aber das ist auch in Ordnung. Tatsache ist, dass Sie es geschafft haben.“ Das zweite, was Natalie über das Training mit ihrer großen Familie gelernt hat, ist, dass es enorm hilfreich ist, wenn das Training „Spaß“ macht.

Natalie Maree. Quelle: dailymail.co.uk

„Ermutigen Sie Ihre Kinder, sich Ihnen anzuschließen. Verwenden Sie sie als Gewichte, wenn sie gehalten werden müssen. Es ist super süß, wenn sie anfangen, dich nachzuahmen, was sie schließlich auch tun werden", erklärte sie. Schließlich sagte die fünffache Mutter, sie habe gelernt, dass man nicht aufgeben sollte, auch wenn es sich manchmal so anfühle, als würde man einen harten Kampf führen. „Zeigen Sie Ihren Kindern, dass Bewegung gut für Ihre geistige und körperliche Gesundheit ist, und erklären Sie ihnen, wenn sie älter werden, warum“, sagte Natalie.

Vierlinge. Quelle: dailymail.co.uk

„Denken Sie daran, dass Sie sich besser fühlen, wenn Sie einen kleinen Prozentsatz Ihres Tages für sich selbst tun, und ich kann Ihnen versichern, dass Sie dadurch ein glücklicherer Mensch werden, egal welchen Hut Sie tragen (Partner, Mutter oder Kollege).“ Zuvor hat Natalie offen über ihren Post-Baby-Körper gesprochen und wie sie sich daran erinnern muss, dass „wie mein Körper aussieht, keine Repräsentation meiner Persönlichkeit ist“.

Vierlinge. Quelle: dailymail.co.uk

„Es ist lächerlich schwer, sich nicht mit anderen zu vergleichen, nicht neidisch auf andere zu sein, sich nicht etwas anderes zu wünschen als das, was man hat“, sagte Natalie. "Ich tue oder habe all diese Dinge getan." Aber, sagte Natalie, Sie müssen sich daran erinnern, dass Ihr Körper „nur das Fahrzeug ist, das Ihre Persönlichkeit herumträgt, und Sie müssen Ihr Fahrzeug lieben und es nicht mit dem von jemand anderem vergleichen“.

Natalie Maree. Quelle: dailymail.co.uk

„Du bekommst nur einen Körper. Behandeln Sie es gut, lieben Sie es sehr und danken Sie ihm dafür, dass es Sie jeden Tag durchbringt “, sagte Natalie. Neben gesunder Ernährung mit fünf kleinen Kindern hat Natalie versucht, so viel Bewegung wie möglich in ihren Wochenplan einzubauen. Typische Workouts für die fünffache Mutter sind Kniebeugen und Drücken mit einer Platte, Planken, Kniebeugen und Burpees. Natalie teilt normalerweise Clips ihres Trainings auf ihrer Instagram-Seite.

Natalie Maree. Quelle: dailymail.co.uk

Sie teilt auch Fotos der gesunden Mahlzeiten, die sie für sich selbst zaubert, wie ihre Salatschüsseln – die Zutaten wie Spinat, Tomaten, Quinoa, Mango, Kürbis, Karotte, Gewürzgurke, Paprika und Avocado enthalten. Natalie und ihr Ehemann Kahn hatten jahrelang mit Fruchtbarkeitsproblemen zu kämpfen, bevor sie 2020 ihre Vierlinge bekamen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Hühnergott": Warum Steine mit Löchern als magische gelten

Mariah Careys Verlobungsring ist das teuerste Schmuckstück, das ein Promi je besessen hat: wie er aussieht

Frau, die Zwillinge erwartete, brachte siamesische Zwillinge zur Welt

„Haus der Legenden“: Das bescheidene Haus von Hollywood-Star Kirk Douglas wird für 7,5 Millionen Dollar verkauft

Mehr anzeigen


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Königin des Abends“: George Clooneys Frau Amal stellte in einem silbernen Kleid alle in den Schatten

Zum ersten gemeinsamen Weihnachtsfest pflanzte das Paar einen Weihnachtsbaum, nach 44 Jahren ist der Baum auf 15 Meter gewachsen

„Fünfte im Quartett“: Eine Frau zeigte ihren einjährigen Sohn, dessen Frisur der einem Beatles-Mitglied ähnelt