Jeder Mensch träumt irgendwann in seinem Leben von einer großen Summe Geld.

Der 87-jährige Earl Livingston ist einer von Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten, die an der Mega Millions-Lotterie teilgenommen haben, in der Hoffnung, den Jackpot zu knacken.

Der Mann stürzte und brach sich am Dienstag die Hüfte, als er auf dem Weg war, einen Mega Millions-Lottoschein zu kaufen. Aber anscheinend ist das Glück auf der Seite von Earl Livingston, denn er hat in der Lotterie gewonnen, obwohl er nicht in der Lage war, den begehrten Mega Millions-Lottoschein zu kaufen.

Da fragt man sich, wie so etwas überhaupt möglich ist. Ein älterer Mann aus Blackwood, New Jersey, ist in das Jefferson Stratford Hospital verlegt worden.

Earl teilte es den Krankenschwestern mit, als sie ihn fragten, was passiert sei. Er erzählte, warum er kein Lotterielos kaufen konnte.

Die Krankenschwester, die Earl Livingstone zur Teilnahme an der Lotterie einlud. Quelle: laykni.com

Um den älteren Patienten aufzuheitern, lud die Krankenschwester ihn ein, an einer Tombola teilzunehmen, die im Krankenhaus stattfand und an der auch 141 andere Mitarbeiter teilnahmen. Wer hätte gedacht, dass Earl der glückliche Gewinner des Millionen-Jackpots sein würde?

Earl Livingston, 87, mit einem Lottoschein. Quelle: laykni.com

Seine Nichte bedankte sich im Namen ihrer Familie für die mitfühlende Geste der Freundlichkeit, die die Krankenschwestern ihnen entgegenbrachten. Der 87-jährige Mann unterzog sich am Donnerstagabend einer Hüftoperation, die erfolgreich verlief.

Eine Krankenschwester und Earl Livingston mit einem Lotterielos.  Quelle: laykni.com

Seine Nichte zerstreute die Ängste der Menschen, indem sie versicherte, dass es ihrem Onkel gut gehe und dass die Behandlung, die er vor kurzem erhalten hatte, dazu beigetragen habe, seine Qualen zu lindern.

Krankenhauspersonal und Verwandte von Earl Livingstone. Quelle: laykni.com

Earl bedankte sich unterdessen bei den Menschen, die ihm geholfen haben und freundlich zu ihm waren.

Beliebte Nachrichten jetzt

Um kein Geld für die Arbeitsplatte auszugeben, hat die Frau sie selbst aus Beton gemacht

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen

"Ich möchte jedem einzelnen von Ihnen danken. Ich bin Ihnen sehr dankbar und bete, dass Gott Sie mit guter Gesundheit und einem langen und glücklichen Leben belohnen möge", sagte der Mann.

Krankenhausmitarbeiter und Earl Livingstone, der im Lotto gewonnen hat. Quelle: laykni.com

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Trendiges Weihnachten“: eine Luxusmarke hat spezielle Kekse für die Winterferien im Wert von 80 Euro hergestellt

Wie im Film: Der Fahrer wurde in einem Auto mit versagenden Bremsen blockiert und brauchte dringend Hilfe