Seit Jahrzehnten versuchen Wissenschaftler, das "Geheimnis der Langlebigkeit" zu lüften. Und eine neue Studie scheint Licht ins Dunkel zu bringen: Forscher vermuten, dass ein einziges Persönlichkeitsmerkmal für unsere Langlebigkeit verantwortlich ist, berichtet der PSY Blog.

Laut Studienautor Dr. Levin Lee wissen die Wissenschaftler viel über die Risikofaktoren für Krankheiten und vorzeitigen Tod, aber unser Wissen darüber, wie man das Leben verlängern und seine Qualität verbessern kann, ist recht dürftig. Deshalb konzentrieren er und seine Kollegen sich in einer neuen Studie auf die Suche nach psychosozialen Faktoren, die zu einem gesunden Altern beitragen könnten.

Langlebig - Optimisten. Quelle: pinterest.сom

Nach Ansicht der Wissenschaftler ist die Studie wichtig für die öffentliche Gesundheit, da sie dazu beitragen könnte, die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen zu erhöhen.

Insgesamt nahmen mehr als 70.000 Menschen an der Studie teil, deren Optimismus und allgemeiner Gesundheitszustand über einen Zeitraum von 30 Jahren beobachtet wurde. Die Forscher fanden heraus, dass die optimistischsten Menschen im Durchschnitt 15 % länger lebten und eine 50-70 % höhere Chance hatten, 85 Jahre alt zu werden als weniger optimistische Menschen.

Laut der Mitautorin der Studie, Dr. Laura Kubzanski, könnten diese Ergebnisse damit zusammenhängen, dass Optimisten tendenziell einen gesünderen Lebensstil führen und auch besser mit Stress umgehen können.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Optimisten in der Lage sind, ihre Gefühle und ihr Verhalten zu regulieren, und dass sie sich besser von Stress und Schwierigkeiten erholen können.

Optimismus verlängert das Leben. Quelle: pinterest.сom

Wenn Sie im Leben nicht so optimistisch sind, brauchen Sie nicht zu verzweifeln. Forscher glauben, dass es eine Übung gibt, mit der Sie Ihren Optimismus steigern können. Um dies zu erreichen, empfehlen die Forscher, sich Ihre beste Seite vorzustellen - betrachten Sie dies nicht als Übung für die Phantasie, denn die Wissenschaftler warnen, dass es realistisch bleiben sollte.

Wissenschaftler schlagen zum Beispiel vor, sich eine Zukunft vorzustellen, in der alles gut läuft und alles, was wir uns vorstellen, auch klappt. Das heißt, Sie visualisieren, wie Sie Ihre realistischen Ziele, die Sie sich zuvor gesetzt haben, tatsächlich erreicht haben. Danach sollten Sie die Visualisierung auf Papier niederschreiben, um sie zu festigen.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Kein Schatten der Trauer“: Giselle Bündchen hat sich nach einer Scheidung schnell erholt und einen Familienurlaub arrangiert

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Eine Mutter machte ein Foto von ihrer Tochter und bewies, dass mit einer Glückshaube geboren wurde

Die perfekte Nudelform wurde erfunden: Warum sie perfekt ist

"Ein echter Held": Der Hund rettete ein im Schnee gefangenes Kind

Mehr anzeigen

Die schwangere Frau war sehr überrascht, als sie das Gesicht ihres ungeborenen Babys auf dem Ultraschallbild sah