Dean Hamilton wurde dank der Freundlichkeit von Fremden, die dafür bezahlten, dass er ausflog und sich mit seinem geliebten Hund wiedervereinte, wieder mit seinem Hund Angus vereint. Hamilton war bereits im Mai zur medizinischen Behandlung durch Kalifornien gereist, als er von „Goosie“ getrennt wurde. Selbst als die Monate vergingen, sagte Hamilton, er habe die Hoffnung nie ganz verloren.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

"Es ist ein Weihnachtswunder, das ist das Beste, was es je gab", sagte Hamilton. „Das ist mein bester Freund und einfach … das Beste, was es gibt“, sagte der Welpenbesitzer. Hamiltons Auto war kaputt und Goosie, abgelenkt von Imbisswagen, rannte davon, während der Mann Reparaturen durchführte. Hamilton versuchte verzweifelt, seinen geliebten Welpen zu finden, und gab „jeden letzten Cent“ aus, den er hatte, um im Golden State zu bleiben und nach Angus zu suchen, selbst nachdem er anfangen musste, in seinem Auto zu schlafen.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Der Mann lebte zwei Monate in seinem Auto, bis ihm das Geld ausging und er zurück nach Florida reisen musste, um sich um seine Mutter zu kümmern. Auch nachdem er in seinen Heimatstaat zurückgekehrt war, setzte er die Suche nach Angus fort. Hamilton verbrachte die Monate, nachdem sie sich an kalifornische Tierheime und gemeinnützige Organisationen gewandt hatte, und bat um Unterstützung bei der Suche nach dem vermissten Welpen.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Diese Suche wurde fortgesetzt, bis er den Anruf erhielt: Angus lebt und ist bereit, nach Hause zu kommen. „Ich meine, ich habe gezittert“, sagte er. 'Ich habe gezittert.' Angus hatte sich auf den Weg nach Clovis, Kalifornien gemacht und war von örtlichen Beamten ausfindig gemacht worden, die seinen Mikrochip überprüften und sich an Hamilton wandten.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

„Wenn wir Hunde vom Feld abholen, versuchen wir, sie sofort zurückzugeben, und der Chip ist eine wirklich hilfreiche Sache, die wir verwenden“, sagte Officer Christopher Hernandez. Das einzige Problem war jedoch, Angus mit seinem Besitzer nach Florida zurückzubringen. „Die Entfernung von Florida bis hierher, ich habe noch nie einen Fall aus unserer Abteilung gesehen, der so etwas hat“, sagte Hernandez.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

In einem Akt der Verzweiflung wandte sich Hamilton an eine Facebook-Gruppe für Trucker, die verlorene Haustiere suchen und gefunden haben. In einem langen Beitrag erklärte Angus' Besitzer, wie er sein Tier verloren hatte und suchte nach Vorschlägen, wie er das Tier wieder nach Hause bringen könnte. „Wir fragen, ob jemand bereit ist, uns bei der Wiedervereinigung zu helfen, indem er ihn als Freiwilligen oder nur für die Kosten der Grundbedürfnisse (Lebensmittel, Decke, Trage) transportiert?“ der Mann schrieb.

 

Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

"Verheiratete Männer sind bereit, ihre Frauen für mich zu verlassen: Ich halte mich für die Allerschönste auf der Welt"

Eine Vase, die ein halbes Jahrhundert lang in einem Schrank stand, machte eine Rentnerin zur Millionärin

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Der Mann kaufte zwei gleiche Lottoscheine: Beide gewannen, Details

Mehr anzeigen

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Königin des Abends“: George Clooneys Frau Amal stellte in einem silbernen Kleid alle in den Schatten

Zum ersten gemeinsamen Weihnachtsfest pflanzte das Paar einen Weihnachtsbaum, nach 44 Jahren ist der Baum auf 15 Meter gewachsen

„Fünfte im Quartett“: Eine Frau zeigte ihren einjährigen Sohn, dessen Frisur der einem Beatles-Mitglied ähnelt