Obwohl der Weihnachtsgottesdienst in Sandringham, an dem die königliche Familie teilgenommen hat, bereits einige Tage zurückliegt, sind die Diskussionen zwischen den Vertretern des prominentesten britischen Clans noch nicht abgeschlossen.

Prinzessin Beatrice. Quelle: Getty Images

Besonders auffällig war, dass Prinzessin Beatrice, die mit dem italienischen Aristokraten Edoardo Mapelli-Mozzi verheiratet ist, die Hand ihres sechsjährigen Stiefsohns Christopher hielt, dem Sohn ihres Mannes aus seiner Beziehung mit der chinesischen Amerikanerin Dara Huang, schreibt Hello.

Der Junge wird in der Familie Wolfie genannt, und es ist das erste Mal, dass Kings Nichte das Kind öffentlich vorstellt und zeigt, dass es auch zu ihrer Familie gehört, obwohl sie ein gemeinsames Kind mit Edoardo hat.

Christopher mit seinem Vater und seiner Stiefmutter. Quelle: Getty Images

Auf dem Weg zur Kathedrale, inspiriert durch das Beispiel seiner Cousine Mia, der Tochter von Mike und Zara Tyndall, die ein Geschenk von Gaffern erhielt, löste sich Wolfie von seinem Vater und seiner Stiefmutter, um sich den Leuten zu nähern, die die königliche Familie willkommen hießen, und auch etwas Leckeres zu bekommen.

Beatrice bat ihren Mann zunächst, das Baby mitzunehmen, doch als sie sah, dass eines der Groupies ihm ein Geschenk überreichte, bedankte sie sich von ganzem Herzen.

Wolfie und Mia waren nicht die einzigen, die Geschenke von den Zuschauern erhielten. Auch Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis bekamen leuchtend rote, festlich geschmückte Wichtelspielzeuge mit flauschigen Weihnachtsmannmützen.

Der Junge sprach mit dem Priester auf der Schwelle des Tempels. Quelle: Getty Images

Zu Weihnachten reisen die Mitglieder der königlichen Familie nach Sandringham in Norfolk, wo Elizabeth II. traditionell ihre Verwandten während der Festtage empfängt. Die königliche Tradition begann 1988, als Schloss Windsor renoviert wurde, und einer der Höhepunkte war immer ein Weihnachtsspaziergang vor dem Gottesdienst.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Prinz Harry und Meghan Markle forderten von der königlichen Familie eine Entschuldigung: was der Palast sagte

Beliebte Nachrichten jetzt

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Der Mann wurde seine schlechte Angewohnheit los und knackte einen Jackpot, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Sie ärgert die Gesellschaft: Meghan Markle gewinnt den Titel „Narzisse des Jahres“