Die amerikanische Sängerin Lisa Marie Presley schloss kurz vor ihrem Tod eine Lebensversicherung ab. Die Daily Mail berichtet.

Die einzige Tochter von Elvis Presley, die am 12. Januar 2023 an einem doppelten Herzstillstand starb, soll 16 Millionen Dollar Schulden haben, nachdem sie das 100-Millionen-Dollar-Vermögen, das sie von ihrem Star-Vater geerbt hatte, verprasst hatte.

Lisa Marie Presley. Quelle: Getty Images

In einem exklusiven Clip aus der neuen Sonderausgabe von TMZ Investigates: Lisa Marie Presley: Unending Tragedy wird behauptet, dass der Nachlass der vierfachen Mutter am Tag ihres Todes "voller Geld" war.

"Lisa war nie diszipliniert, wenn es um Geld ging", erklärt TMZ-Produzentin Katie Hayes.

Ihr zufolge war das einzige Kind von Elvis Presley verschwenderisch und tätigte einige Fehlinvestitionen. Insbesondere von der verstorbenen Lisa Marie Presley ist bekannt, dass sie in 25 Jahren fast 100 Millionen Dollar verdient hat.

Zum Zeitpunkt seines Todes hatte der amerikanische Sänger Schulden in Höhe von 4 Millionen Dollar, von denen 2,5 Millionen nicht an die Steuerbehörden gezahlt wurden.

Elvis Presley und seine Frau und Tochter. Quelle: Getty Images

Am Tag ihres Todes verbesserte sich jedoch die finanzielle Lage von Lisa Marie Presley. Der Grund dafür war eine rechtzeitige Lebensversicherung - für 25 Millionen Dollar und 10 Millionen Dollar.

"Und es gab vielleicht noch eine dritte Police über 10 Millionen Dollar, aber man ist sich nicht sicher, ob sie nichtig war. Das Ergebnis ist, dass mehr als 30 Millionen Dollar zwischen den drei Kindern aufgeteilt werden müssen", fügt der Insider der Publikation hinzu.

Auch Graceland, das Anwesen von Elvis Presley, gehörte dem Prominenten zum Zeitpunkt seines Todes noch.

Das luxuriöse Anwesen soll an die drei Kinder von Lisa Marie Presley vererbt werden, doch am Vortag war auch die Ehefrau des verstorbenen Elvis Presley, Priscilla, "ins Spiel gekommen". Sie hat rechtliche Schritte eingeleitet, um eine Änderung von Lisa Maries Treuhandvermögen aus dem Jahr 2016 rückgängig zu machen, durch die sie und der ehemalige Geschäftsführer ihrer Tochter, Barry Siegel, als Treuhänder abgesetzt und durch ihre Enkelkinder ersetzt wurden.

Lisa Marie Presley und Michael Jackson. Quelle: Getty Images

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

Kai Pflaume früher: Wie der ARD-Star vor 30 Jahren aussah

„Das Ende einer schönen Geschichte“: Vincent Cassel und Tina Kunaki haben sich getrennt

Wie die Frau des französischen Präsidenten Bridget Macron in ihrer Jugend aussah

Mehr anzeigen

Die Mutter der verstorbenen Sängerin hat die Gültigkeit und Echtheit des Änderungsantrags angezweifelt und behauptet, dass er ihr nie zugestellt wurde, dass das Datum auf dem Dokument verdächtig ist, dass Priscillas Name in dem Dokument nicht korrekt ist und dass Lisa Maries Unterschrift "nicht mit ihrer üblichen und gewohnten Unterschrift übereinstimmt".

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Neben meinem Sohn“: Lisa Marie Presley findet ihre letzte Ruhe im Hinterhof des Graceland-Anwesens

„Das Vermächtnis des Königs“: warum Elvis Presleys Enkelinnen sein Erbe nicht erhalten, Details