Kate Middleton hat verraten, wie Prinz William mit einem Geschenk zum Valentinstag mit der Tradition gebrochen hat. Style Caster schreibt darüber.

Was hat Prinz William seiner Frau zum Valentinstag 2023 geschenkt?

Die Prinzessin von Wales besuchte Leeds am 1. Februar 2023 im Rahmen ihrer Initiative The Royal Foundation Centre for Early Childhood und warb für den Start ihrer neuen Kampagne Shaping Us, die das Bewusstsein für die Bedeutung der ersten fünf Lebensjahre eines Kindes schärfen soll.

Bei einem Besuch auf dem Kirkgate Market in Leeds unterhielt sich Kate mit dem Floristen Neil Ashcroft, der die Prinzessin von Wales nach ihren Plänen für den Valentinstag fragte. Ashcroft sagte: "William wird Ihnen doch sicher ein paar rote Rosen kaufen?" Nach Angaben des Floristen antwortete Prinzessin Kate: "Ich glaube nicht, dass er das tun wird".

Prinz William und Kate Middleton. Quelle: Getty Images

Daraufhin fügte Ashcroft hinzu: "Ich habe ihr einen Rabatt angeboten. Ich sagte, ich würde ihr eine Karte geben und ihr die Mehrwertsteuer erlassen." Er sagte auch, die Prinzessin von Wales habe "sehr aufrichtig" gehandelt. Kate ist auch mit der Stadt Leeds verbunden, da ihr Vater aus der Stadt stammt und eine lange Familiengeschichte mit den Middletons hat.

Es ist das genaue Gegenteil von dem, was 2022 geschah, aber es könnte Teil ihrer Routine sein. Der Prinz von Wales hat seiner Frau zum Valentinstag eine schöne romantische Geste gemacht. Der Sohn von Charles III. überraschte seine Liebste am Valentinstag mit einer großen Schachtel mit 50 Rosen. Außerdem schrieb er handschriftlich eine romantische Botschaft in seine Karte und lobte sie dafür, dass sie eine so wunderbare Ehefrau und Mutter ist.

Neben dem herzlichen Geschenk des Herzogs von Cambridge für seine Frau erhielt auch Herzogin Kate "handgemachte Valentinskarten" von ihren Kindern.

Prinz William und Kate Middleton. Quelle: Getty Images

"William und Kate sind Stubenhocker, deshalb sind ihre Dates entspannt. Sie schauen Netflix und Dokumentarfilme, während die Kinder schlafen, bestellen Essen zum Mitnehmen, spielen Scrabble und genießen ein paar Gläser Wein. Für sie sind die einfachen Dinge des Lebens wichtig", verriet der Insider.

Kate Middleton sagte über ihre Kampagne Shaping Us auf Instagram. "Unsere frühe Kindheit, die Zeit von der Schwangerschaft bis zum fünften Lebensjahr, bestimmt im Wesentlichen den Rest unseres Lebens", sagte sie in dem Video. "Aber als Gesellschaft verbringen wir heute viel mehr Zeit und Energie mit dem späteren Leben.

Heute startet das Royal Foundation's Early Years Centre eine neue Kampagne, Shaping Us, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, welch großen Einfluss wir haben können, wenn wir eine unterstützende, fürsorgliche Welt um Kinder und diejenigen, die sich um sie kümmern, schaffen.

Kate Middleton und Prinz William mit ihren Kindern. Quelle: Getty Images

Beliebte Nachrichten jetzt

"Meine Kinder sind keine Drillinge, aber ich habe sie im selben Monat zur Welt gebracht": medizinisches Wunder

„Sie hat alles gespürt“: Wie eine Dienstkatze der Titanic ihr trauriges Schicksal vorhersagte

Ein einzigartiges Naturphänomen: Wie ein mysteriöser See in Algerien aussieht, der mit Tinte gefüllt ist

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Mehr anzeigen

Die Pläne für den Valentinstag kommen Monate nach Kates zweiter Weihnachtslieder-Veranstaltung in der historischen Kirche mit dem Titel Together at Christmas. Der Chor der Westminster Abbey sang bei dieser Veranstaltung weltberühmte Weihnachtslieder.

Die Sonderausgabe begann mit einer Videobotschaft, die auf die wichtigen Weihnachtsbotschaften von Königin Elizabeth II. im Laufe der Jahre anspielte. Während der Veranstaltung verlas Prinz William seine Weihnachtsansprache aus dem Jahr 2012, und der geliebte zukünftige König von Großbritannien ehrte Ihre Majestät mit einem Paddington-Bären.

Die Herzogin von Cornwall und der Königssohn lernten sich 2001 kennen, als sie beide an der Universität von St. Andrews studierten. In einer aufwendigen Zeremonie legitimierte das Paar 2011 seine Beziehung. Inzwischen haben sie drei Kinder: Prinz George, geboren im Juli 2013, Prinzessin Charlotte, geboren im Mai 2015, und Prinz Louis, geboren im April 2018.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Fehde zwischen Prinz William und Prinz Harry setzt den Palast vor der Krönung unter Druck

„Tolle Gene“: Kate Middletons Schwester Pippa stellt ihre Figur am Strand zur Schau, nachdem sie drei Kinder zur Welt gebracht hat