Arbeiter in Belgien fanden einen alten Brief aus dem Jahre 1941 in einer Kirche in Antwerpen - es stellte sich heraus, dass Menschen aus der Vergangenheit der nächsten Generation eine rührende Botschaft hinterließen.

Und sie versteckten ihn sicher in der Hoffnung, dass jemand ihn eines Tages finden würde. Die Autoren des Briefes sprachen nicht nur über ihr Leben, sondern baten auch ihre Nachkommen um etwas.

Foto: medialeaks

Am 26. Oktober veröffentlichte der offizielle Account der Stadt Antwerpen einen Instagram-Beitrag über einen alten Brief, den einer der Arbeiter versehentlich in der Kirche St. James in Antwerpen gefunden hatte.

Die Notiz lag in einer speziellen architektonischen Einrichtung an der Decke - die Autoren versteckten sie sorgfältig in einer Streichholzschachtel.

Männer namens John Janssen, Jul Giselinck, Louis Chantrain und Yul Van Hemeldonk (so haben sie sich für die Botschaft angemeldet) erwiesen sich als Maler, die 1941 die Decke der Kirche bemalten.

Foto: medialeaks

In dem Brief gaben die Autoren zu, dass ihr Leben sehr schwierig war, weil sie zwei Kriege überlebten - 1914 und 1940. Und jetzt mussten sie in der Kirche auf nüchternen Magen und für nur ein paar Cent arbeiten.

Die Maler gaben zukünftigen Generationen Ratschläge, falls sie auch den Krieg und die Hungersnot überleben müssten.

„Wir möchten zukünftigen Generationen Ratschläge geben, wenn der Krieg wieder beginnt. Haben Sie immer große Reserven an Lebensmitteln, insbesondere Reis, Kaffee, Mehl, Tabak, Getreide und Weizen, um zu überleben ", schrieben die Männer.

Foto: medialeaks

Und sie fügten hinzu: "Leben Sie das Leben in vollen Zügen, egal was passiert."

„Genießen Sie die Fülle des Lebens und heiraten Sie, wenn nötig. Diejenigen, die bereits verheiratet sind - kümmern Sie sich um Ihr Zuhause. Wir sehen uns später, Leute! "

Beliebte Nachrichten jetzt

"Freundlich und treu wie ein Hund": Der größte Esel der Welt wächst immer noch, Details

Einem Mann gelang es, ein zehnstöckiges Haus mit 80 Zimmern in einem Baum zu bauen

Es gibt kein Zurück: Dinge von Prinzen Harry und Meghan Markle wurden aus ihrer britischen Villa ausgeräumt, Details

Eine Mischung aus Hund und Katze: ein untypischer Welpe aus Vietnam

Mehr anzeigen

Quelle: medialeaks

Das könnte Sie auch interessieren:

„Vermächtnis des alten Hollywood“: Das Herrenhaus der Filmlegende Fred Astaire ist für 10,5 Millionen Euro verkauft

„Idealer Vater“: Ein Mann hat ein Jahr lang ein Piratenschiff für seine Tochter auf dem Hof gebaut