Besucher des brasilianischen Araras-Kulturzentrums hörten seltsame Geräusche, die ihre Aufmerksamkeit erregten. Es schien, dass aus der hinteren Ecke des Gebäudes einige gedämpfte Schreie zu hören waren, die an das Miauen einer Katze erinnerten.

Die Mitarbeiter des Zentrums scannten jeden Zentimeter des Gebäudes, konnten jedoch die Quelle der mysteriösen Geräusche nicht finden. Sie waren beeindruckt von der richtigen Vermutung, dass der Lärm aus dem Untergrund kam.

Foto: slonn.me

Einige meinten, es sei nicht notwendig, den Betonboden zu zerstören, um das festsitzende Tier zu retten, aber die meisten entschieden, dass die darin gefangene Kreatur gerettet werden musste.

Die Angestellten der Einrichtung riefen die Angestellten des städtischen Dienstes an, die den ungefähren Ort entdeckten, an dem sich das zugemauerte Tier befand.

Foto: slonn.me

Sie fingen an, den Boden aufzubrechen und dann das Rohr darunter zu schneiden. Die Schreie des unglücklichen Tieres wurden immer intensiver und schließlich wurde es entdeckt - es stellte sich heraus, dass es sich um ein winziges Kätzchen handelte, das zum freudigen Beifall der Zeugen dieser berührenden Szene aus der Pfeife genommen wurde.

Foto: slonn.me

Das gerettete Kätzchen wurde zu einer medizinischen Untersuchung gebracht, aber die Geräusche, die die Besucher bemerkten, hörten auch danach nicht auf. Es stellte sich heraus, dass ein anderes Kätzchen ins Rohr gekommen war.

Foto: slonn.me

Nach der Rettung dieses Kätzchens fanden die Arbeiter zwei weitere klagende miauende Kätzchen an verschiedenen Stellen des Rohres.

Wie sich später herausstellte, wurden alle diese Babys auf dem Dach des Gebäudes geboren, und dann fielen vier Kätzchen in ein Abflussrohr, und nach dem Abstieg blieben sie unter dem Boden stecken.

Foto: slonn.me

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein winziger Welpe frierte im Schnee, er konnte nur quietschen und wurde von einer guten Familie gehört

"Liebe kennt keine Grenzen": Die Schweizerin heiratete einen Massai-Mann und zog nach Kenia

"Auf der Suche nach einem Zuhause": Ein Golden Retriever, der mit einem Zettel auf der Straße zurückgelassen wurde, fand eine neue Familie

"Langfristige Einsamkeit": Der einsamste Elefant traf zum ersten Mal seit acht Jahren einen Freund, Details

Mehr anzeigen

Zum Glück für die Kleinen haben gutherzige Menschen alles getan, um sie zu retten, und sie konnten den sicheren Tod in ihrer Falle vermeiden.

Die Nachricht von der wundersamen Erlösung im Kulturzentrum verbreitete sich über soziale Netzwerke in der ganzen Stadt, und die Bewohner kamen, um Kätzchen zu helfen - die Stadtbewohner brachten Milch, Medikamente und Lebensmittel.

Nach der Rehabilitation von Kätzchen werden neue Besitzer für sie gefunden.

Quelle: slonn.me

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Jean-Claude Van Damme das Leben eines Chihuahua-Welpens namens Rai rettete

Hunde haben eine Straße blockiert, um ihrem Freund zu helfen, der im Stich geraten war