Ein Freund  von einem Mann namens Jesse holte eine schwangere Katze aus dem Tierheim, und bald bekam Jesse eines der neugeborenen Kätzchen. Die kleine und unruhige Klarissa.

Foto:lemurov.net

Jessie hätte wahrscheinlich abgesagt. Es gab schon zwei erwachsene Katzen zu Hause. Doch Klarissa fragte ihn nicht einmal, sondern nahm einen "strategischen" Platz ein.

Foto:lemurov.net

Also läuft die Katze Jesse auf den Fersen und kontrolliert buchstäblich alles, was er tut, was er frisst und was er trinkt, kümmert sich um seine regelmäßige Ruhe.

Foto:lemurov.net

Zum Glück hat Jesses Verlobte nichts dagegen, sie ist nicht einmal auf Klarice eifersüchtig. Na ja, fast.

Foto:lemurov.net

Die anderen Katzen mussten sich mit diesem Zustand abfinden.

Foto:lemurov.net

Jesse stellt fest, dass Clarissa das Konzept des "persönlichen Raums" nicht akzeptiert. Doch gleichzeitig schafft sie es, unauffällig und sogar nützlich zu bleiben - wobei ihre Stimmung immer positiv ist.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein winziger Welpe frierte im Schnee, er konnte nur quietschen und wurde von einer guten Familie gehört

Die Haare des Mädchens können aufgrund einer genetischen Fehlfunktion nicht gestylt oder gekämmt werden, aber es hat es zu seiner Marke gemacht

Vor 13 Jahren wurde Tylan als das schönste Mädchen der Welt bezeichnet: wie Tylan jetzt aussieht

"Freundschaft auf den ersten Blick": Kleiner Junge wählte den traurigsten Kater im Tierheim

Mehr anzeigen

Eine berührende Geschichte: wie eine Studentin drei kranke Hunde, die im Stich gerieten, allein rettete

Bis zu 94 Prozent Perfektion: Der plastische Chirurg nannte die schönste Frau der Welt