Hafer ist der Name eines winzigen Kätzchens, das mit einem verletzten Rücken in einem Tierheim landete.

Foto: storyfox.net

Als der Kleine im Tierheim ankam, gingen die Freiwilligen in die "Nova Cat Clinic", da sie ein Programm zur Rettung verwaister Kätzchen in einer kritischen Situation hatten.

"Als sie ihn mitnahmen, fühlte das Kätzchen keine Schmerzen und konnte weder sitzen noch ganz stehen"! - sagte Ellen Carozza, die Tierärztin. Das Baby hatte auch eine Harninkontinenz, weil es den Harndrang nicht fühlen konnte.

Foto: storyfox.net

Die ersten Sitzungen mit Elektroakupunktur und Lasertherapie zeigten, dass eine Katze eine Chance hat, geheilt zu werden. Er hatte Sensibilität in seinen gelähmten Beinen, und als sein Bauch gekratzt wurde, zog das Baby seine Hinterpfote heraus!

Foto: storyfox.net

Die folgenden Sitzungen, die auch andere Verfahren umfassten, halfen ihn, den Harndrang zu verspüren. Bisher trägt das Baby Windeln und braucht etwas Hilfe, um zur Toilette zu gehen, aber es macht immer noch deutliche Fortschritte!

Foto: storyfox.net

Trotz seines Problems ist das Kätzchen sehr zart und verspielt. Sie genießt die geringste Chance, mit Menschen zu kommunizieren, und versteht sich gut mit anderen Heimbewohnern. Damit ihm nicht langweilig wird, wurde er einem anderen Kätzchen "vorgestellt", und jetzt hat das Baby einen Freund.

Foto: storyfox.net

Die Ärzte sagen, dass dieses Kätzchen mit seiner Lebensfreude und seinem Optimismus erstaunlich ist. Mit jedem Schritt kommt er der Genesung immer näher und hört nicht auf, die Ärzte zu verblüffen. Die Tierärzte hoffen wirklich, dass das Kätzchen eines Tages auf seinen Hinterbeinen stehen und wie jedes gesunde Kätzchen selbst laufen wird.

Quelle: storyfox.net

Beliebte Nachrichten jetzt

“Von der Sonne geküsst“: Rothaarige Menschen auf der ganzen Welt

Der Welpe lebte eine Woche lang ohne Futter und Wasser, doch Freiwilligen fanden ihm einen liebevollen Besitzer

Der Hund verzweifelte nicht und schleppte hartnäckig eine schwere Tasche mit wertvoller Fracht bis zur Tür

"Freude und Trauer der Katze": Wissenschaftler haben herausgefunden, was Katzen wirklich fühlen und ob ihre Gefühle menschlichen ähnlich sind

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Museumsbesucher, die ihre Doppelgänger direkt auf den berühmten Leinwänden fanden

Ein hungriges Kätzchen, das von einem Mann gerettet wurde, reist furchtlos mit ihm um die Welt