Vor einigen Monaten waren einige Fremden auf den Straßen von New York angehalten und ihnen wurden ein paar Fragen über Glück und Gleichheit gestellt.

Was sie erzählten, waren berührende Botschaften voller Freundlichkeit, die die Welt gerade braucht.

Eine Vielzahl von den Fremden, die auf den Straßen von New York stehen blieben, beantworteten Fragen zu Gleichheit und Glück.

Foto: boredpanda.com

„Für mich sind alle gleich. Das hat mir meine Mutter beigebracht. " - Pamela, ein 19-jähriges Model aus der Dominikanischen Republik

Foto: boredpanda.com

"Wir werden alle auf die gleiche Weise auf diese Erde gebracht, wir verlassen sie den gleichen Weg." - Nicole, eine 27-jährige Krankenschwester

Foto: boredpanda.com

"Wir sind alle sehr gleich." - Shimon, 36 Jahre alt, verkauft Wasser auf der Brooklyn Bridge

Foto: boredpanda.com

„Wir sind alle Menschen, wir sind alle gleich. Jeder hat es verdient, glücklich zu sein. “ - Der 21-jährige Zhai aus China verkauft Bubble Tea

Foto: boredpanda.com

"Denn wenn es anderen Menschen gut geht, geht es allen gut." - Jessica, eine 65-jährige Künstlerin aus Manhattan

Beliebte Nachrichten jetzt

"Auf der Suche nach einem Zuhause": Ein Golden Retriever, der mit einem Zettel auf der Straße zurückgelassen wurde, fand eine neue Familie

Im Norden leben Menschen in einem Fass: wie ihr Zuhause von innen aussieht

"Wie Erwachsene": In Abwesenheit von Eltern schminkte ein dreijähriges Mädchen seinen jüngeren Bruder und brachte die ganze Familie zum Lachen

“Von der Sonne geküsst“: Rothaarige Menschen auf der ganzen Welt

Mehr anzeigen

Foto: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Übergroßes Kleinkind: Die junge Frau zeigte die Kindheitsbilder ihres Bruders

"Angenehme Überraschung": Eine Frau erhielt von ihrer Tochter ein Geschenk, dank dem sie erfuhr, dass sie bald Großmutter wird