Das Ändern Ihrer Frisur kann Wunder für Ihr Selbstwertgefühl bewirken. Die litauische Friseurin und Gründerin von SelfStation, Jurgita Malakauskaitė, sagte, dass sie immer einen angeborenen Sinn für Schönheit und Ästhetik hatte und seit ihrer Schulzeit wusste, dass sie Friseurin werden würde.

Sie sagte, dass es bei ihrem Job nicht nur darum geht, neue Frisuren zu erstellen: Es geht darum, das Vertrauen der Kunden in sich selbst zu erneuern, ihnen ehrliche Ratschläge zu geben und Frauen daran zu erinnern, dass sie sich selbst lieben müssen.

Foto: boredpanda.com

"Du machst einfach Leute glücklich", fasste Jurgita zusammen, was sie tut.

Wir haben einige Vorher- und Nachher-Fotos der Transformationen gesammelt, die Jurgita ihren Kunden gegeben hat, damit Sie sie sich ansehen können. Scrollen Sie nach unten, stimmen Sie Ihre Lieblingstransformationen ab und teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, welche Ihre Favoriten sind und warum.

Foto: boredpanda.com

Jurgita erzählte, dass sie im Alter von 16 Jahren Friseurin wurde. Da sie in der kleinen Stadt Mažeikiai lebte, eröffneten ihre Eltern einen kleinen Frisiersalon, damit sie üben konnte, die Haare ihrer Nachbarn zu schneiden.

Danach bekam sie ihren ersten richtigen Job und sie hat jetzt über 24 Jahre Erfahrung im Haarstyling oder was sie "Gefühle schaffen" nennt.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Die Friseurin erzählte ausführlich über ihren Arbeitsprozess, der zunächst den Typ ihrer Kundinnen unter Berücksichtigung ihrer Augen-, Haut- und natürlichen Haarfarbe sowie der Haartextur bestimmt.

Sie verwendet die Namen der Jahreszeiten, um zwischen den Typen ihrer Kundinnen zu unterscheiden: Winter, Frühling, Sommer, Herbst. Auf Überalles.live wurde es auch darüber geschrieben, wie eine Frisur das Aussehen verändern kann.

Foto: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau nahm aus einem Tierheim die älteste Katze, die dort am längsten lebte, und hat eine echte Freundin gewonnen

"Haus mit einer Geschichte": Die Familie kann ihr Haus wegen des Kinderzimmers nicht verkaufen

"Das Beste des Jahres 2020": Die Jury wählte einige der originellsten Tierfotos der Welt

Am Flughafen brach ein Hund aus den Händen seine Besitzerin plötzlich aus und eilte zu einem Fremden

Mehr anzeigen

Zum Beispiel hat jemand, dessen Typ Winter ist, helle Augen und dunkleres Haar. Sommermenschen haben helle Augen und graues Haar. Laut der Stylistin ist die Augenfarbe besonders wichtig, da sie viele verschiedene Farbtöne und Variationen aufweisen kann.

Foto: boredpanda.com

"Es ist wie ein Gemälde zu schaffen. Sie analysieren zunächst, mit welchen Farben Sie „malen“. Und erst wenn Sie alle Farben fertig haben, nachdem Sie den Typ Ihrer Kundin kennen und die Form ihrer Gesichts- und Haartextur betrachten, beginnen Sie mit dem „Malen“ “, sagte Jurgita.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

"Jeder Mensch hat einen Typ", sagte die Stylistin. Laut Jurgita ist es auch wichtig, die Form von Gesicht und Körper der Kundin zu bestimmen und herauszufinden, wie die Kundin aussieht, wenn sie völlig natürlich ist.

"Ich denke, dass jeder einzelne Friseur diese Dinge verstehen muss", betonte sie und fügte hinzu, dass dies eine exakte Wissenschaft und keine Vermutung ist.

Foto: boredpanda.com

Sie enthüllte, dass sie sich manchmal wie eine Architektin fühlt: Abgesehen vom Bau von Wolkenkratzern kreiert sie Frisuren, die das innere Potenzial und den Charakter jeder Person hervorheben.

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Veränderung": Eine ungepflegte Frau verwandelte sich in eine stilvolle Geschäftsschönheit

"Echte Veränderung": 80-jährige Frau schminkt sich besser als Make-up-Künstler