Lochie Miller fischte mit Papa Leo Miller, als er den Monster-Thunfisch hakte. Herr Miller sagte, Lochie habe fast drei Stunden lang Mühe gehabt, den südlichen Roten Thun auf einer 24-kg-Leine zu transportieren, und dank seiner Entschlossenheit die beeindruckende Leistung geschafft.

Foto: dailymail.co.uk

"Ich habe angeboten zu helfen, aber er ist ein ziemlich entschlossener Junge und er sagte" Nein, ich möchte es alleine tun ", sagte Herr Miller. Das Vater-Sohn-Duo beobachtete über eine Woche vor ihrer Reise die Bedingungen, einen der rauesten Abschnitte des Küstenwassers der Welt.

Foto: dailymail.co.uk

Sie wachten schließlich um 3 Uhr morgens auf, um ihr Boot zu starten und eine zweistündige Fahrt zum Angelplatz zu absolvieren. Herr Miller war der erste, der einen Thunfisch hakte, bevor er seinem Sohn eine Wendung gab. "Ich habe einen mit einem Gewicht von ungefähr 40 kg gefangen und dann zu Lochie gesagt:" Möchten Sie den Thunfisch probieren? " und er sagte "Ja cool", erklärte Herr Miller.

"Dann ging die Rute los und er befestigte sein Geschirr und fing an, gegen den Fisch zu kämpfen. Es dauerte nicht lange, bis wir merkten, dass es eine bessere Größe war." Lochie brauchte zwei Stunden und 45 Minuten Tauziehen, um den massiven Fisch mehr als zu verdoppeln.

Foto: dailymail.co.uk


"Er war sehr müde und hatte ziemlich viele Schmerzen und Beschwerden. Es ist auch ein ziemlicher mentaler Kampf, sich so lange zu konzentrieren", sagte Miller. „Es ist ziemlich anstrengend und er ist erst 10, also wurde er ziemlich müde und für eine ganze Weile dachten wir nicht wirklich, dass er es schaffen würde. Er war manchmal nicht an einem guten Ort, aber er war sehr entschlossen, das zu beenden, was er begonnen hatte, und Zoll für Zoll schaffte er das.“

Foto: dailymail.co.uk

Herr Miller sagte, das Paar werde versuchen, Lochie zu einem offiziellen Rekordbrecher für den 88 kg schweren Thunfischfang zu machen. "Es ist sicherlich groß genug, um den australischen Rekord in der 44-kg-Klasse der Jungen unter 11 Jahren zu brechen, aber es gibt viel Papierkram auszufüllen", erklärte er.

Die Familie genießt seitdem Thunfisch "zum Frühstück, Mittag- und Abendessen". "Wir haben viel gegessen, wir haben viel an Freunde und Familie verschenkt und wir haben auch viel eingefroren", sagte Miller.

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Welpe mit sechs Pfoten wurde von seiner Mutter verlassen, aber er überlebte und fand Freunde

In Australien wurde beim Bau einer Schule die größte Motte der Welt gefunden, sie ist so schwer, dass sie fast nicht fliegen kann

Verlassene Hündin ist traurig über ihre Welpen, aber Tierheimpersonal brachte Mutter und Kinder wieder zusammen

Supermutter Sue Radford hat ihr einundzwanzigstes Baby nach nur zwölf Minuten Wehen zur Welt gebracht

Mehr anzeigen

An ihrem Hochzeitstag zeigte die Braut ihrer Familie ein Bild, das alle zu Tränen rührte

"Erwachsene Barbie": Die 48-jährige Frau hat ihr gesamtes Hab und Gut, einschließlich Haus und Auto, rosa gestrichen

Der Welpe lebte eine Woche lang ohne Futter und Wasser, doch Freiwilligen fanden ihm einen liebevollen Besitzer