Die 46-jährige Frau aus Großbritannien beschloss, die Dienste einer Kosmetikerin zu nutzen. Das Ergebnis war jedoch zu weit von ihren Erwartungen entfernt.

Sarah Gibson aus Amouth bemerkte Veränderungen in ihrem Aussehen, das Auftreten von Falten und die Verschlechterung ihrer Haut mit dem Alter. Der Frau kam der Gedanke, altersbedingte Mängel mit Hilfe von kosmetischen Injektionen und Botox zu korrigieren.

Frau. Quelle: lemurov.net

Sarah entschied sich für die Prozedur und fand auf den ersten Blick eine professionelle Spezialistin. Für die Arbeit der Kosmetikerin gab die Frau rund 500 Euro.

Infolgedessen installierte die Kosmetikerin einen Füllstoff der Patientin, was, wie sich herausstellte, bei unprofessioneller Arbeit eine Reihe unattraktiver Konsequenzen hervorrufen kann.

So wurde Sarah das Opfer einer ungelernten Spezialistin und erhielt „als Belohnung“ von ihr schreckliche Veränderungen in ihrem Aussehen.

Frau. Quelle: lemurov.net

Die Kosmetikerin injizierte der Frau Botox in die Lippen und Nasolabialfalten. Fast sofort spürte Sarah die Schwellung ihres Gesichts, die schnell wuchs. Nach einer Weile fiel es der Frau sogar schwer, die Lippen zu bewegen und zu sprechen. Gibsons Gesicht war bis zur Unkenntlichkeit deformiert.

Die Kosmetikerin wiederum beschloss, die schrecklichen Folgen zu beseitigen, was dies jedoch nur noch schlimmer machte. Sie injizierte der Klientin eine Substanz, die die Füllstoffe auflösen sollte, aber Sarah entwickelte eine allergische Reaktion. Die Frau musste dringend ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Glücklicherweise haben die Ärzte Sarah schnell von den Auswirkungen ihrer Allergie befreit. Um jedoch die Ergebnisse der erfolglosen Arbeit der Kosmetikerin loszuwerden, musste sich die Frau einer plastischen Operation unterziehen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Sich selbst akzeptieren und lieben": Eine Frau hat durch Fitness und Bodybuilding gelernt, mit ihrer Besonderheit zu leben

Beliebte Nachrichten jetzt

"Verheiratete Männer sind bereit, ihre Frauen für mich zu verlassen: Ich halte mich für die Allerschönste auf der Welt"

Wie eine junge Frau von einem unscheinbaren Schulmädchen zum Ideal der Schönheit wurde, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Die junge Frau fühlte sich wie eine "graue Maus", aber die Stylisten gaben ihr Selbstbewusstsein zurück

Mehr anzeigen

Französische Eleganz: Fünf Schönheitsregeln, denen echte Französinnen folgen