Der Mann namens Junrell Fuentes Revilla fuhr mit seinem Motorrad an einem Tag wie jedem anderen durch die Berge von Cebu auf den Philippinen. Plötzlich kam ein Hund aus dem Nichts und rannte ihm direkt nach. Das Tier bellte unerbittlich, als wollte es Junrell unbedingt etwas erzählen.

Als Junrell spürte, dass etwas nicht stimmte, hielt er sein Motorrad an und folgte dem Hund, um zu sehen, wohin er ihn führte. Der Hund brachte ihn direkt zu einer Müllkippe, auf der ein kleines Bündel lag.

Hund. Quelle: boredpanda.com

Es stellte sich heraus, dass dies ein neugeborener Junge war, der in ein braunes Handtuch gewickelt und völlig verlassen zurückgelassen wurde.

Aber dank des Hundehelden wurde das Baby bei guter Gesundheit gefunden und zur nächsten Polizeistation gebracht.

Baby. Quelle: boredpanda.com

Die berührende Geschichte hat sich schnell über die sozialen Medien auf den Philippinen verbreitet und viele fühlten sich von der außergewöhnlichen Tapferkeit des Hundes berührt. Nicht alle Helden tragen Umhänge und nicht alle sind Menschen.

Der Hund Blacky ist ein Held geworden, nachdem er nicht aufgehört hatte, einen vorbeifahrenden Motorradfahrer anzuschimpfen, der anhielt und ihm bis zur Müllkippe folgte

Hund. Quelle: boredpanda.com

Dort wurde ein in ein Handtuch gewickeltes Neugeborenes völlig verlassen gefunden

Hund. Quelle: boredpanda.com

Hund. Quelle: boredpanda.com

"Ich habe mich so sehr gefragt, warum niemand einen solchen Heldenhund gutgeschrieben und geehrt hat", erzählte Gea, der Administrator der gemeinnützigen Tierrettung Hope for Strays in Cebu, Philippinen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Bewusste Vorgehensweise bei der Auswahl der Kleidung": Welche Kleider Frauen nach vierzig nicht schöner machen

"Sie alle sind meine Kinder": ein Mann adoptierte fünf besondere Kinder, um ihnen eine Chance auf ein würdiges Leben zu geben

Ein Designer kaufte ein verlassenes Haus aus dem achtzehnten Jahrhundert und machte eine Sieben-Quadratmeter-Wohnung für das Wohnen geeignet, Details

Ein Elefantenbaby konnte nicht laufen und die Herde verließ ihn: der Kleine brauchte Hilfe von Menschen

Mehr anzeigen

Hund. Quelle: boredpanda.com

"Nur zufällig sind wir mit unserem Motorrad zu Blacky gegangen, in der Hoffnung, ihn finden zu können. Wir hatten keine Hinweise auf seinen genauen Standort und seine Gegend war sehr abgelegen. “

Der heldenhafte Hund galt ursprünglich als Streuner, aber es stellte sich heraus, dass er ein Zuhause hatte

Hund. Quelle: boredpanda.com

Hund. Quelle: boredpanda.com

Als das Team von Hope For Strays auf der Mülldeponie am Berg ankam, waren sie überrascht, weder Menschen noch Hunde dort zu sehen.

"Nach ein paar Minuten kam ein Mann auf einem Motorrad vorbei und wir fragten und zeigten ihm Blackys Bilder bezüglich seines Aufenthaltsorts." Es stellte sich heraus, dass der Mann sein Besitzer war und „wir fühlten uns nach stundenlangen Reisen so glücklich und erleichtert.“

Hund. Quelle: boredpanda.com

Gea sagte, dass Blackys Besitzer Lyndon Olingay ihn dann zu sich nach Hause einlud, um den Heldenhund zu treffen. "Seine Familie ist Hundeliebhaber und sie haben 4 weitere erwachsene Hunde mit 5 Welpen", sagte er und fügte hinzu: "Die Familie Olingay ist so echte, bescheidene und freundliche Menschen."

Hund. Quelle: boredpanda.com

Hund. Quelle: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund schaut jeden Tag stundenlang in die Gitterstäbe und sieht mehr als alle anderen

Ein 18-jähriger Kater liebt es, wenn es warm ist, und lässt seinen Pullover nicht ausziehen