Tiktokerin mit dem Spitznamen mollyy4nn Ende Januar erzählte ihrem Publikum eine ungewöhnliche Geschichte ihrer Familie. Die Sache ist, dass sie selbst eine Mulattin ist. Und ihr Ehemann hat polynesische und europäische Wurzeln.

Mann und Frau. Quelle: lemurov.net

Die Kinder des Paares erwiesen sich als unglaublich ungewöhnlich. Das erste Kind wurde geboren ... Mit blauen Augen! Dieses Phänomen hat jedoch eine große genetische Erklärung. Immerhin haben beide Elternteile rezessive kaukasoide Gene, anscheinend manifestierten sie sich im Fall des ersten Kindes.

Baby und Frau. Quelle: lemurov.net

Aber auch der zweite Sohn brachte eine Überraschung. „Aber dann wurde unser zweites Kind geboren. Und-und-und ... Hier ist es. Ja. Ein echtes asiatisches Kind “, kommentiert die Tiktokerin. Gemeinsame Fotos der beiden Brüder lassen nicht einmal vermuten, dass sie verwandt sind. Aber genau das ist der Fall.

Kinder. Quelle: lemurov.net

Die begeisterten und überraschten Kommentare unter dem Video beweisen, dass solche genetischen Wunder die Menschen immer noch in Erstaunen versetzen. Insgesamt haben rund vier Millionen Menschen das Video über eine ungewöhnliche Familie gesehen, ihre Zahl wächst nur von Tag zu Tag.

Und in den Kommentaren teilen Benutzer ihre ungewöhnlichen genetischen Geschichten. Es stellt sich heraus, dass solche Fälle in Mischehen recht häufig sind.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Extravagant und fröhlich": Günther, Spitzname "Opa-Hipster", und seine Freundin schmücken wieder die Straßen Berlins

Um das Leben zu genießen: Eine 90-jährige Amerikanerin machte eine Reise statt einer Behandlung

Beliebte Nachrichten jetzt

"Eine liebevolle Familie finden": Die Hündin wurde wegen des besonderen Schäuzchens ständig ins Tierheim zurückgebracht

"Das Wichtigste in meinem Leben": Besitzer teilen die besten Momente des Lebens mit ihren Haustieren

Man trennte siamesische Zwillinge, als sie vier Jahre alt waren: wie sie nach 15 Jahren leben

Seltener Fall: Die Frau brachte ein Baby zur Welt und erfuhr sechs Wochen später, dass sie wieder schwanger war

Mehr anzeigen