Schönheit öffnet jede Tür, aber jede Abweichung davon ist ein schrecklicher Albtraum. Aus diesem Grund verlor die kleine Cleo fast ihr wertvollstes Ding - ihr Leben.

Neugieriges Hündchen

Die Hündin Cleo hat einen äußeren Defekt - der Mund ist leicht gebogen. Eine Familie versuchte ihr ein Haus zu geben, überlegte es sich aber bald anders.

Viele, durch deren Hände das Haustier ging, glaubten, dass der falsche Biss es ihr nicht erlaubte, vollständig zu leben. Aus diesem Grund beschlossen sie im Tierheim, in das sie zurückkehrte, das arme Mädchen einzuschlafen.

Hund. Quelle: lemurov.net

Dies wäre passiert, wenn Meagan nicht eingegriffen hätte. Eine fürsorgliche Frau hat ihr eigenes Tierheim, in dem sie jedem eine Chance gibt, von dem andere sich abgewandt haben. Die Frau bereute ihre Entscheidung nicht.

Hund. Quelle: lemurov.net

Nachdem sie die Hündin zur Pflegestelle an eine Freundin weitergegeben hatte, stellte sie fest, dass Cleo ein unruhiges Mädchen war, das sich für alles auf der Welt interessierte.

Das äußere Merkmal beeinträchtigt die Lebensqualität nicht im geringsten. In fürsorglichen Händen konnte sie sich als die treueste und zuverlässigste Freundin offenbaren.

Hund. Quelle: lemurov.net

Bisher wurde kein dauerhaftes Zuhause für sie gefunden, aber Meagan hofft, dass es eine Frage der Zeit sein wird.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund verließ seine schwangere Freundin nicht, bis Hilfe kam: Jetzt hat die Hündin viele gesunde Welpen

"Badeprotest": Ein Husky brachte alle zum Lachen, weil er sich weigerte zu schwimmen