Die Geburt von siamesischen Zwillingen ist ein seltenes Ereignis. Die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ereignisses liegt bei 1 zu 200.000 Schwangerschaften. Nur fünfunddreißig Prozent der Babys mit dieser Anomalie leben länger als einen Tag.

Die unglaubliche Geschichte, die sich vor 29 Jahren ereignete, beweist, dass nichts unmöglich ist. Selbst für so zerbrechliche und schmerzhafte Geschöpfe wie siamesische Zwillinge.

Mädchen. Quelle: fb.com

Vereint seit Geburt
Als Vilia und Vitalia geboren wurden, gab niemand ihren Eltern eine Garantie, dass wenigstens eines der Mädchen überleben würde. Die Kinder hatten einen schweren körperlichen Defekt.

Die Zwillinge entpuppten sich als siamesische Zwillinge, die am Kopf verwachsen waren. Die Mädchen wurden klein und schwach geboren. Eltern von kleinen Mädchen, die durch ein solches Ereignis sehr betrübt waren, quälten sich mit verschiedenen Fragen. Würden ihre Töchter überleben? Warum ist es mit ihnen passiert? Schließlich hatte niemand die Mutter vor der Wahrscheinlichkeit gewarnt, ein Kind mit einem solchen Defekt zur Welt zu bringen. Würden sich die Mädchen wie gesunde Kinder entwickeln und wachsen können?

Familie. Quelle: fb.com

Eine schwierige Entscheidung
Zwei Jahre nach der Geburt von Vilija und Vitalija stimmten die Eltern einem Verfahren zur Trennung der Babys zu. Die Operation, die vierundzwanzig Stunden dauerte, wurde von einem Team von 20 Ärzten durchgeführt. Danach unterzogen sich die Mädchen mehreren weiteren Operationen, um ihr Skelett zu rekonstruieren. Und trotz aller Ängste der Eltern überlebten die Babys und entwickelten sich normal.

Familie. Quelle: fb.com

Es ist 29 Jahre her, dass diese komplizierte Operation durchgeführt wurde. Vilija und Vitalija sind erwachsen geworden, zu intelligenten und unabhängigen Frauen. Sie leben in Litauen. Eine der Schwestern arbeitet als Lehrerin, die andere hat ein Diplom in Kunstgeschichte, sie liest gerne.

Schwestern Vilija und Vitalija. Quelle: fb.com

Dank der moderner Technologie und hoher Professionalität der Ärzte konnte eine komplizierte Operation, die früher nicht in Frage kam, den schwer erkrankten Zwillingen eine Chance auf ein normales, erfülltes Leben geben.

Schwestern Vilija und Vitalija. Quelle: fb.com

Quelle: fb.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Kai Pflaume früher: Wie der ARD-Star vor 30 Jahren aussah

„Das Ende einer schönen Geschichte“: Vincent Cassel und Tina Kunaki haben sich getrennt

Keine Zeit zum Leben: Weltweit gibt es nur noch 50 Wale im Golf von Mexiko, die erst letztes Jahr entdeckt wurden

Andie MacDowell erzählte, warum sie aufgehört hat, ihre grauen Haare zu färben

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

"Meine Finger können nicht mehr ohne Tasten": Die 106-jährige Pianistin gibt weiterhin Konzerte

Öko-Haus wird für 320 000 Pfund Sterling verkauft: Wie es innen aussieht