Diese Geschichte handelt von James, dem Kalb, auf dessen Weg es viele Hindernisse gab. Aber dank der Unterstützung fürsorglicher Besitzer konnte das Tier sie überwinden und überleben.

Menschen und Kalb. Quelle: lemurov.net

Das Baby wurde auf einer Farm in den Bergen von North Carolina geboren. Die Mutter weigerte sich, James zu füttern, das Kalb musste dringend gerettet werden, sonst wäre es gestorben. Und es wurde von den Besitzern dieses Scheunenhofs - Adam und Emily Hopson, gerettet.

Das Paar nahm das Jungtier mit nach Hause und fütterte es einen Monat lang mit der Flasche.

Die Tierärzte versicherten den Hopsons, dass das Kalb immer noch viele gesundheitliche Probleme habe, so dass es einfacher wäre, es einzuschlafen, aber die Besitzer lehnten diese Idee ab. Sie beschlossen, aus gutem Grund um sein Leben zu kämpfen.

Kalb. Quelle: lemurov.net

Hunde kümmerten sich zusammen mit Adam und Emily um James. Sie verließen das Tierchen nicht, bis es selbst gelernt hatte, sicher zu gehen. Die Hunde wurden besonders betreut, nachdem bei James eine Nabelschnurinfektion diagnostiziert wurde.

Nach einer schwierigen Operation, die glücklicherweise mit Erfolg endete, zeigten die Hunde dem Kalb echte elterliche Fürsorge und behandelten es wie einen Welpen.

Kalb und Hund. Quelle: lemurov.net

Aber James wurde erwachsen und jetzt war es Zeit für Adam und Emily, das Tier zu seinen Gebrüdern zurückzubringen. Die Herde der Kühe erkannte James jedoch nicht. Es überrascht nicht, weil James Verhalten und Gewohnheiten eher einem Hund als einem Kuh ähnelten.

Kalb. Quelle: lemurov.net

Glücklicherweise kamen bald mehrere neue Kälber auf der Farm an, mit denen James Gemeinsamkeiten finden konnte. Aber das Tier vergisst auch seine "Erzieher", die Hunde, nicht und freut sich immer, sie zu treffen.

Kälber. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Welpe mit sechs Pfoten wurde von seiner Mutter verlassen, aber er überlebte und fand Freunde

Eine verlorene Katze kehrte nach zwanzig Jahren Trennung zu den Besitzern zurück, Details

Sie treffen sich jeden Tag: Eine Tierheimkatze freundete sich mit einer Dammhirschkuh an

Eine Frau musste ihren Lieblingsbaum fällen, aber ein Handwerker schlug ihr vor, ein Meisterwerk aus den Resten des Bäumes zu schaffen

Mehr anzeigen

Emily war sehr inspiriert von dieser Geschichte über ein kleines, aber stark gesinntes Kalb, das es geschafft hat, alle Schwierigkeiten auf seinem Weg zu überwinden. Auf UberAlles.live wurde es auch über ein Tierchen mit schwierigem Schicksal geschrieben.

Buch. Quelle: lemurov.net

Sie schrieb und veröffentlichte sogar ein Kinderbuch über James.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Prähistorische Ernährung": Wissenschaftler haben herausgefunden, wie sich Hunde vor dreitausend Jahren ernährt haben, Details

"Mamas Favorit": Der Vier-Monate-alte Gorilla trennt sich keine Sekunde von seiner Mutter, Details