Man sagt, dass das Konzept der "Gesundheit" in Zukunft so etwas wie eine Utopie werden wird, ein unerreichbares und nicht existierendes Phänomen. Und jeder, Mensch und Tier, wird bereits krank geboren, mit verschiedenen Abweichungen.

Dies ist jedoch kein Grund, der Zivilisation ein Ende zu setzen - jeder kann geheilt werden!

Kürzlich wurde ein ungewöhnliches Kätzchen geboren

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Bei der ersten Untersuchung schlug der pragmatische Tierarzt Sterbehilfe vor - warum sollte das Tier leiden?

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Aber die Besitzer lehnten ab und wandten sich an die Freiwilligenorganisation Stray Cat Alliance

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Das Kätzchen hatte zwei angeborene Krankheiten, die es unlebensfähig machten. Erstens hatte es eine Spalte am Gaumen, weshalb es sich nicht selbst ernähren konnte.

Diese Spalte ist nicht schwer chirurgisch zu beseitigen, aber das Tier muss ein bestimmtes Gewicht für die Operation haben, und wie könnte es es gewinnen, wenn es nicht essen könnte? Zweitens waren die Hinterbeine des Kätzchens aufgrund der unregelmäßigen Form der Sehnen verdreht.

Sie können sich auch aufrichten, aber nicht von selbst, sonst kann es nie laufen. Das heißt, das Tierchen ist verurteilt - der Tierarzt hatte Recht.

Aber die Freiwilligen waren anderer Meinung

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Durch die Wüste: Wie ein Kameltreiber lebt

Eine Chance unter 600 Millionen: Bruder und Schwester wurden am selben Tag geboren, aber mit einem Unterschied von neun Tagen, Details

Das echte Haus aus The Great Gatsby: Wo der legendäre Palast wirklich steht

Wie Brieftauben ihren Weg zum Ziel finden, Details

Mehr anzeigen

Für das charakteristische Aussehen des Kätzchens nannten sie es Grandpa

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Es ist eine einfache Sache - alle zwei Stunden müssen sie das Kätzchen durch eine spezielle Sonde füttern

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Und im gleichen Intervall müssen seine Pfoten massiert werden, damit seine Sehnen gestreckt werden

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Und so wird es mehrere Wochen hintereinander. Und gestern öffnete das Tier seine Augen, was Vertrauen in alle weckte! Auf UberAlles.live wurde es auch über ein Tierchen mit schwierigem Schicksal geschrieben.

Kätzchen. Quelle: lemurov.net

Das Tier hat mehrere Operationen vor sich, einen schwierigen Rehabilitationskurs und später ein glückliches Katzenleben. Wahrscheinlich.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Treffen fürs Leben": Eine junge Frau fand einen streunenden Hund auf der Straße und beschloss, ihm ein neues Haus zu geben

Eine tiefe Verbindung: Seit zehn Jahren kommt der Kater jeden Morgen, um mit seinem Besitzer zu kuscheln