Keith Wille wurde von der Familie angeheuert, um eine Geldkassette zu finden, die ihr Großvater angeblich versteckt hatte. Sie wollten es finden, bevor sie das Haus verkauften. In anderen Häusern von Familienmitgliedern waren bereits Geldkassetten gefunden worden. Es ist nicht klar, warum der Großvater die Geldkassette versteckt hat.

Familienschatz. Quelle: dailymail.co.uk

Die Familie hatte jahrelang versucht, nach dem Schatz zu suchen, und sogar einen Bauunternehmer beauftragt, einige der Dielen auf dem Dachboden des Hauses hochzuziehen, um ihn zu finden. Familienmitglieder vermuteten, dass es durch Isolierung verdeckt worden war. Es wurde schließlich in einer Ecke des Dachbodens gefunden, die von anderen Holzstücken verdeckt wurde und als falscher Boden unter den Dielen diente.

Familienschatz. Quelle: dailymail.co.uk

„Die Familie hatte keine Zeit mehr. Sie wollten das Haus für ein paar Jahre verkaufen, aber dieser gemunkelte Schatz hinderte sie daran “, sagte Wille. Wille, ein in Connecticut ansässiger Metalldetektor, der seit 10 Jahren auf Schatzsuche ist, nannte es in einem Video, das er auf YouTube gepostet hat, seinen bislang aufregendsten Fund.

Familienschatz. Quelle: dailymail.co.uk

Die meisten Hinweise und Hinweise, die wir hatten, erwiesen sich als nicht wahr. Ich schaue ständig über die Informationen hinaus, die ich habe, suche nach kleinen Dingen, die etwas fehl am Platz sind, recherchiere und gehe zum nächsten über “, sagte er. Wille habe ungefähr eine Stunde gebraucht, um den verborgenen Schatz zu finden, sagt er im Video. Er begann damit, Stellen wieder zu öffnen, die bereits von anderen aufgerufen worden waren, die bereits nach dem Schatz gesucht hatten.

Familienschatz. Quelle: dailymail.co.uk

"Ich habe schließlich angefangen und meinen Metalldetektor eingeschaltet und dort angefangen, wo sich die beiden Fenster kreuzten", sagt er. Wille erkannte, dass an jeder Stelle auf dem Dachboden, an der der Metalldetektor klingelte, der Boden bereits beschädigt war, was darauf hinwies, dass andere bereits versucht hatten, diese Stellen zu durchsuchen. Schließlich fand Wille seinen Weg zu einer Ecke des Dachbodens, wo das Signal darauf hinwies, dass der Schatz versteckt sein könnte.

Familienschatz. Quelle: dailymail.co.uk

Wille bemerkte, dass das Schließfach schwerer war, als er gedacht hatte, als er es von den Dielen entfernte. Er sagte, die Schachtel sei mit Holz bedeckt, "damit man nicht durch die Risse schauen und es von oben sehen könne". Wille sagte, dass die Gerüchte, den Schatz sehen zu können, wenn Licht durch die Fenster scheint, unmöglich seien, weil der falsche Boden den Schließfach verdeckte. Dann schüttelt er die Schachtel, während das Geld drinnen dröhnende Geräusche macht.

 

Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

„Sie verbringt darin die ganze Zeit“: Der Besitzer einrichtete ein Zimmer mit einem Fernseher für die Tierheimkatze

Mitten in der Nacht fuhr eine Frau los, um drei Kätzchen abzuholen, die draußen beim Regen durchnässten

Verlassene Hündin ist traurig über ihre Welpen, aber Tierheimpersonal brachte Mutter und Kinder wieder zusammen

Eine Leihmutter brachte Zwillinge zur Welt, aber die biologischen Eltern weigerten sich, sie zu nehmen

Mehr anzeigen

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beispielloses Glück: Eine Frau wählte mit geschlossenen Augen einen Lottoschein und knackte den Jackpot

Die Teenager wurden von einer abgeplatzten Eisscholle gerettet: Sie vereinbarten ein ungewöhnliches Date auf dem Fluss

Der britische Rentner wurde dank seiner Liebe zu Riesengemüse zum Modell eines weltbekannten Modenhauses, Details