Seit 1989 ist Mauro Morandi der einzige Einwohner der Insel Budelli in der Nähe von Sardinien, nachdem er beschlossen hatte, sein Leben als Lehrer aufzugeben und der Hausmeister der Insel zu werden, als er sich an ihrem ikonischen rosa Strand Spiaggia Rosa abwusch. Der frühere Hausmeister der Insel stand kurz vor dem Ruhestand, als Morandi ankam. Er gab seine Segelpläne auf, verkaufte sein Boot und übernahm die Rolle.

Mauro Morandi. Quelle: dailymail.co.uk

Er war in den Südpazifik gesegelt, als der Motor seines Katamarans ausfiel und er auf die malerische Insel zusteuerte. Vor fünf Jahren hat die italienische Regierung die Insel zu einem Teil eines Nationalparks gemacht und versucht, den Einsiedler zu vertreiben. Er hat endlich den Kampf aufgegeben und wird in eine kleine Wohnung auf der nahe gelegenen Insel La Maddalena ziehen, der größten im Archipel.

Insel Budelli. Quelle: dailymail.co.uk

Morandis derzeitiges Zuhause ist ein ehemaliges Tierheim aus dem Zweiten Weltkrieg mit Blick auf eine Bucht. Über drei Jahrzehnte hat er die Tiere, Bäume und Felsen der Insel kennengelernt. Die Nationalparkbehörden von La Maddalena wollen sein Zuhause zurückerobern und die Insel zu einem Zentrum für Umwelterziehung machen. Die Behörden haben auch argumentiert, er habe ohne die erforderlichen Genehmigungen Änderungen an seinem Gebäude vorgenommen.

Mauro Morandi. Quelle: dailymail.co.uk

Morandi sagte: „Ich habe den Kampf aufgegeben. Nach 32 Jahren hier bin ich sehr traurig zu gehen. Sie sagten mir, dass sie an meinem Haus arbeiten müssen und diesmal scheint es echt zu sein. Ich werde am Rande der Hauptstadt wohnen, also nur einkaufen gehen und den Rest der Zeit für mich behalten. Mein Leben wird sich nicht allzu sehr ändern, ich werde immer noch das Meer sehen.”

Insel Budelli. Quelle: dailymail.co.uk

Morandi, der zu einem beliebten Online-Posting von Fotos und Videos von der einsamen Insel geworden ist, hat Tausende von Unterschriften für Petitionen angezogen, um ihn auf der Insel zu halten. Seine Rolle wurde zum ersten Mal bedroht, als die private Firma, der die Insel gehörte, bankrott ging. Es sollte ursprünglich an den neuseeländischen Geschäftsmann Michael Harte verkauft werden, der sich verpflichtet hatte, Morandi als Careaker der Insel beizubehalten.

Insel Budelli. Quelle: dailymail.co.uk


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Errettet und glücklich“: Der Hund sprang aus dem Boot, woraufhin er im Wasser auf Hilfe warten musste

"Natürliche Seltenheit": In der Pinguinkolonie tauchte ein untypischer gelber Einwohner auf

Wie eine Künstlerin Skulpturen aus ihrem Haar schafft

Wie sieht der Schmetterling aus, zu dem die größte Raupe der Welt wird

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Nicht in der Größe": Der Schäferhund entschied, dass er ein Welpe ist und versuchte, sich in einen kleinen Transportkorb reinzupassen

"Straßensperre": warum der süße Hund sich weigerte, zu seiner Besitzerin zu gehen, um Leckereien zu holen

“Beste Assistentin“: Die Hündin beschloss, dem Besitzer bei der Hausarbeit zu helfen, aber etwas ging schief