Der 21-jährige Trevor Costello und sein Kumpel Dave erkundeten einen verlassenen Wasserpark außerhalb von San Diego, Kalifornien.

Ihr Ziel war es, einen YouTube-Video-Blogbeitrag zu erstellen, aber dann lief es nicht wie geplant. Trevor und Dave wurden unerwartet von zwei streunenden Hunden angesprochen, die sie bitten wollten, einen ertrinkenden Freund zu retten.

Trevor und Dave waren neugierig, die verfallenen Ruinen, leeren Pools und mit Graffiti bemalten Wasserrutschen zu erkunden. Sie wussten nicht, wann die Sicherheitskräfte sie endlich stoppen und sie auffordern würden, den Park zu verlassen, und genossen einfach, was da vor sich ging.

Zuvor war ihnen ein Polizeiauto aufgefallen, das vor den Toren der geschlossenen Einrichtung geparkt war. Und etwa 30 Minuten später sahen sie plötzlich eine große weiße Husky in der Ferne.

junge Mann und Hund. Quelle: apost.com

Seinem schäbigen Aussehen nach zu urteilen, war es ein streunender Hund. Dann kam noch ein Pitbull mit weißer und grauer Färbung dazu. Die Blogger versuchten zunächst, sich von den beiden Hunden fernzuhalten, aus Angst vor Aggressionen ihrerseits.

Doch dann änderte Dave seine Meinung und beschloss, sie anzusprechen. Pit Bull hatte offenbar die gleiche Idee. Und dann kommt Husky dazu und läuft schnell auf Dave zu. Als sie sich den Menschen nähern, beginnen beide Hunde zur Begrüßung mit den Schwänzen zu wedeln.

Die Jungen reagieren, indem sie die Hunde anstarren, aber sie enthüllen bald den wahren Grund für ihre Bekanntschaft und führen ihre neuen Freunde zu einem kleinen Pool. Zu ihrem Entsetzen sehen Trevor und Dave einen dritten Hund darin, der darum kämpft, im Wasser zu bleiben.

Sie war in das tiefe Becken gefallen und konnte nicht mehr herauskommen, und sie hatte immer weniger Energie zum Schwimmen übrig. Der Kopf des Hundes war kaum über dem Wasser zu sehen.

junge Mann und Hund. Quelle: apost.com

Trevor lässt sofort die Kamera fallen und nähert sich dem sinkenden Hund, aber er kann sie nicht herausziehen, weil der Boden sehr rutschig ist. Die Jungs fangen an zu rätseln, wie sie zu retten ist, und sie bewegt schon kaum noch ihre Pfoten - sie ist dabei zu ertrinken.

Trevor beschließt, in Aktion zu treten, legt sein Handy und seine Brieftasche auf den Boden und beginnt erneut, sich vorsichtig dem Pool zu nähern.

Beliebte Nachrichten jetzt

Erdähnlicher Planet sendet Funksignale: Er ist nur zwölf Lichtjahre entfernt

1996 fanden Wissenschaftler in einem Berg versteckte Eisenrohre: Die Analyse zeigte, dass sie mehr als eine Million Jahre alt sind

Vögel, die wie Tiere schlafen

Wie die Frau des französischen Präsidenten Bridget Macron in ihrer Jugend aussah

Mehr anzeigen

Als er sich dem Rand nähert, zieht Trevor den verängstigten Hund zu sich hoch, damit er gerettet werden kann.

Dann, mit einer Bewegung, zieht er ihn aus dem Pool. Der Hund, sehr dankbar für die Hilfe, beginnt sofort mit dem Schwanz zu wedeln und seine neuen Freunde kennenzulernen. Alle drei Hunde sind sehr glücklich über die Rettung und die Wiedervereinigung mit ihren Freunden.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mutter schickte ihren besonderen Sohn allein zum Fliegen: Sie bekam bald eine Nachricht von ihrem Sitznachbarn

Tierschützer retteten einen zotteligen Hund, der kaum laufen konnte, und zeigten der Welt sein nettes Schnäuzchen