Ein kleiner Welpe aus einem Tierheim für heimatlose Tiere in Florida beschloss, das Herz eines zukünftigen Besitzers mit einem Tanz zu gewinnen.

Eine Hündin namens Ginger aus Orange County, Kalifornien, wurde auf der Straße gefunden und Anfang Februar ins Tierheim gebracht. Die Mitarbeiter der Einrichtung hofften, dass das kleine Mädchen, nachdem es gebadet, gefüttert und gebürstet wurde, bald neue Besitzer finden würde.

Leider wurde bei einer tierärztlichen Untersuchung festgestellt, dass Ginger einen Herzwurm hat. Obwohl der Zustand behandelbar ist, gibt es, wie Sie wahrscheinlich wissen, weit weniger Menschen, die einen Hund mit diesem Problem aufnehmen möchten, und die Behandlung würde viel Geld kosten.

Hund. Quelle: apost.com

Ginger wollte jedoch nicht lange im Tierheim bleiben und entwickelte daher bald ihre eigene Taktik, um mit Besuchern umzugehen. Jedes Mal, wenn jemand ins Tierheim kam, fing sie an zu tanzen!

Zuerst stellte sich Ginger auf ihre Hinterbeine, als ob sie Salsa tanzen wollte, und lief dann in ihrem Käfig hin und her. Dabei hört sie nicht auf, mit dem Schwanz zu wedeln und die Zunge herauszustrecken. Sie kann nur ein paar Sekunden lang tanzen. Dann wird sie müde und muss sich auf alle vier Pfoten legen.

Einer Mitarbeiterin der Einrichtung erschien Gingers Tanz so ungewöhnlich, dass sie beschloss, ihn aufzunehmen. Wenig später lud die Autorin des Videos, Crystal Kincaid, das Video auf eine Facebook-Seite hoch, die dem Tierheim von Orange County gehört.

"Jinder Rogers sucht einen neuen Tanzpartner", heißt es in der Bildunterschrift des Videos.

Das Video ging sofort viral. Innerhalb weniger Stunden wurde es von mehreren Tausend Menschen angesehen, und bald zeigte der Zähler bereits 500.000 Aufrufe an.

Viele Menschen äußerten sogar den Wunsch, diesen Hund für sich selbst zu nehmen. Einige von ihnen konnten ihre Emotionen nicht unterdrücken, während andere ziemlich ernst waren.

Wenn ich näher wohnen würde, würde ich sie für mich selbst nehmen", beschwerte sich ein Kommentator.

Hund. Quelle: apost.com

Schon bald ging Gingers Geschichte durch die Nachrichtenmedien und wurde in den sozialen Medien viral. Artikel über Ginger wurden in vielen großen Medien veröffentlicht, von "Inside Edition" bis "The Huffington Post", und die Kommentatoren wünschten ihm einhellig alles Gute und eine sichere Heimkehr.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Neue Freundin": wie eine süße Hündin namens Peggy sich mit einer Elster anfreundete

"Der längste Tag": Wissenschaftler fanden heraus, wie lange ein typischer Tag auf der Venus dauert, Details

Ruhestand mit Stil: 86-jährige Frau lebt sieben Jahre lang auf einem Kreuzfahrtschiff

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Am Ende hat sie es geschafft - Ginger hat neue Besitzer gefunden. Nur ein paar Wochen lang wurde getanzt, und dann erschien auf der Facebook-Seite des Tierheims von Orange County plötzlich die Meldung, dass Ginger von einem Pärchen aufgenommen worden sei.

"Miss Ginger wurde heute von ihren neuen Besitzern aufgenommen und wird nun in ihrem eigenen Zuhause tanzen", hieß es in dem Beitrag.

Diese Nachricht hat die Leser sehr erfreut.

Die tanzende Geschichte zog sich ein paar Wochen hin, endete aber glücklich, und dieser wunderbare Hund aus dem Florida Stray Animal Shelter hat endlich eine geliebte Familie und ein Zuhause.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie ein Hund: Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause, wo ein Hausleguan auf ihn immer wartet

Verborgene Schönheit: Ehemann erkannte seine 63-jährige Frau nach Veränderung nicht wieder