Vor fünf Jahren kam ein Bärchen auf den Flugplatz. Menschen fingen an, es zu füttern, weil es einsam und wehrlos war. Bald freundete sich das Tier mit Menschen und einer pingeligen Katze an.

Bärchen. Quelle: lemurov.net

Der Plan der Piloten, Mansur in ein Bärenheim zu schicken, schlug fehl - nur die Tiere, die keine Bindung zu Menschen hatten, wurden dort akzeptiert.

Bärchen. Quelle: lemurov.net

Der Versuch, das Tierchen in den Zoo zu übergeben, wurde fast zu einem irreparablen Fehler. Dann wurde beschlossen, alles so zu lassen, wie es war.

Bärchen. Quelle: lemurov.net

Mansur ging auf die Straße und durch die Nachbarschaft. Als sie versuchten, ihn an eine Kette zu hängen, protestierte er. Die Situation wurde einfacher, nachdem der Bär auf einen anderen Flugplatz gezogen war.

Der Ort wurde speziell für ihn eingerichtet und zur Sicherheit anderer von einem Zaun umgeben. Er fühlt sich dort wohl.

Die Piloten haben über das Tier nicht vergessen. Andrei besucht ihn besonders oft. Der Bär hat warme Gefühle für ihn, freut sich immer sehr sich mit ihm zu treffen.

Bärchen. Quelle: lemurov.net

Das Schicksal des Bärchen berührte Andrey so sehr, dass er vorhat, ein Bärenheim für Bären zu eröffnen, die vom Schicksal nicht verschont blieben. In der Zwischenzeit ist es auch keine leichte Aufgabe, Mansur zu versorgen.

Damit er alles Nötige haben könnte, starteten fürsorgliche Menschen einen YouTube-Kanal und entwickelten eine Website, über die Spenden für das Bärchen gesendet werden können.

Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Alle Kinder sind wichtig: Eine Kuh hat ein Fohlen ohne Mutter adoptiert

Zwei Milliarden Jahre altes Wasser: ob man es trinken darf, Details

"Chemische Reaktion": Ein Wissenschaftler erklärte das Auftreten von Exoplaneten und ihre Beziehung zu Außerirdischen

Man rettete zwei Katzen und einen Hund, die in einen Brunnen vor zehn Monate fielen, Details

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Streunender Hund verbrachte sein ganzes Leben am Straßenrand: schließlich wurde er in ein Tierheim gebracht

Wie ein Hund: Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause, wo ein Hausleguan auf ihn immer wartet