Ein Hund, der in einen Brunnen gefallen war, wurde von einer indischen Organisation namens Animal Aid Unlimited gerettet. Sie wurde von einem Passanten aus einem nahe gelegenen Dorf gefunden, der das Rettungsteam rief. Sechs Rettungskräfte von Animal Aid Unlimited konnten das Tier aus der misslichen Lage befreien.

Eine Dorfbewohnerin in der Nähe von Udaipur, Indien, ging spazieren und hörte plötzlich einen Hund heulen. Sie beschloss, herauszufinden, was los war, und fand den Hund bald in einem alten Brunnen stecken.

Brunnen. Quelle: apost.com

Die Frau blieb am Brunnen stehen und wusste nicht, was sie als nächstes tun sollte. Bald konnte sie einen guten Blick auf das verzweifelte Tier werfen. Der Hund saß auf dem Grund des Brunnens fest, an eine Rettung war also nicht zu denken. Sie beschloss, Animal Aid Unlimited anzurufen.

Hund. Quelle: apost.com

Animal Aid Unlimited konzentriert sich auf die Hilfe für Tiere in Not und verfügt über ein hochprofessionelles Personal. Eine Frau hat das Richtige getan, indem sie dieses spezielle Rettungsteam kontaktiert hat.

Das Unternehmen schickte ein Team von sechs Mitarbeitern von Animal Aid Unlimited an den Unfallort. Am Einsatzort angekommen, beurteilten sie schnell die Situation. Sie schnappten sich die gesamte Ausrüstung, die sie brauchen würden, aus ihrem Van und begannen mit der Rettungsaktion.

Rettung des Hundes. Quelle: apost.com

Einer der Retter musste in den Brunnen hinabsteigen. Seine Kollegen halfen ihm, ein Sicherheitsgeschirr anzulegen und ein Seil daran zu befestigen. Er rüttelte ein paar Mal daran, bevor sie mit dem Abstieg begannen, nur um sicherzugehen, dass es sicher war.

Der Rettungsschwimmer begann mit dem Abstieg in den Brunnen, nachdem eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt worden war. Seine Teamkollegen warteten draußen und hielten das Sicherungsseil fest in der Hand. Der Rettungsschwimmer begann langsam immer tiefer hinabzusteigen, und der Hund begann plötzlich zu bellen, als ob er seine Freude und Erleichterung ausdrücken wollte.

Hund und Retter. Quelle: apost.com

Der Retter erreichte den Grund des Brunnens, und der Hund in Not begann zu bellen und laut mit dem Schwanz zu wedeln. Sie war sehr glücklich, ihn kommen zu sehen und war bereit, in die Freiheit zu gehen. Der Retter hob den Hund auf und wickelte ihn in eine Decke, und er wehrte sich überhaupt nicht, als ob er wüsste, dass ein Happy End zum Greifen nahe war.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Zettel in einer Flasche, den ein Mädchen von der Titanic geworfen hat, hat Wissenschaftler vor ein Rätsel gestellt, Details

Alle Kinder sind wichtig: Eine Kuh hat ein Fohlen ohne Mutter adoptiert

Man rettete zwei Katzen und einen Hund, die in einen Brunnen vor zehn Monate fielen, Details

"Zauberspruch": Eine Hündin, die gerne schläft, wacht sofort auf, wenn sie die richtigen Worte hört

Mehr anzeigen

Der Hund hat sich auf dem Weg nach oben mehr entspannt. Sie vertraute ihrem neuen Freund eindeutig. Als sie die Oberfläche erreichte, war sie überglücklich und begann, die anderen fünf Mitglieder des Rettungsteams zu begrüßen. Alle waren sehr glücklich über den guten Ausgang der Rettung und streichelten eifrig das gerettete Tier.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Von den Eltern verlassene Drillinge: Wie siamesischen Zwillinge und ihre Schwester 14 Jahre danach leben

Ein einsamer Vater kauft einen alten Bus und baut ihn zu einem komfortablen Wohnmobil für sich und seine Tochter um