Ein Kind zur Adoption freizugeben ist eine der herzzerreißendsten Entscheidungen für Eltern. Auch wenn Eltern ihre Kinder innig lieben, sind die Umstände manchmal so, dass das Kind in einer anderen Familie besser aufgehoben wäre.

Ob es an der Jugend der biologischen Eltern liegt oder an den begrenzten finanziellen Mitteln, die Pflege bei einer anderen Familie ermöglicht dem Kind manchmal eine bessere Zukunft. Obwohl viele Pflegekinder ihre biologische Familie nie kennenlernen, gibt es auch Ausnahmen.

In dieser Geschichte, die so bizarr ist, dass sie auch aus der Feder von Charles Dickens stammen könnte, erfährt ein Mann, der praktisch von Geburt an in Pflegefamilien aufgewachsen ist, dass sein Arbeitskollege in Wirklichkeit sein leiblicher Vater ist.

Fotos. Quelle: apost.com

Nathan Boos aus Chippewa-Falls, Wisconsin, wuchs als glückliches Kind auf. Obwohl Nathan wusste, dass er adoptiert war, hat er seine Eltern nie gefragt, wer seine biologische Familie ist. Er ist einfach aufgewachsen, hat studiert und dann erfolgreich einen Job bei einer lokalen Spedition bekommen.

In dieser Firma schloss Nathan Freundschaft mit einem seiner Kollegen, Robert Degaro. Nathan und Robert verbrachten viel Zeit miteinander und fügten sich schließlich gegenseitig als Freunde auf Facebook hinzu. Über Facebook machte Nathans Mutter eine erstaunliche Entdeckung.

Als Nathans Mutter eines Tages die Facebook-Seite ihres Sohnes durchstöberte, sah sie, dass er mit Robert befreundet war. Daraufhin sprach die Frau Nathan an und erzählte ihm, dass Robert tatsächlich sein biologischer Vater sei. Sie erzählte auch, wie seine leibliche Mutter sie gebeten hatte, den Jungen gleich nach seiner Geburt zu adoptieren.

Vater und Sohn. Quelle: apost.com

Obwohl die leibliche Mutter Nathan liebte, wusste sie, dass sie nicht in der Lage sein würde, das kleine Kind finanziell zu versorgen. Da die beiden entfernte Verwandte waren, wusste Nathans leibliche Mutter, dass er in einer liebevollen Familie aufwachsen würde.

Nachdem er die Geschichte seiner Pflegemutter gehört hatte, schaute Nathan erstaunt auf Roberts Foto und stellte fest, dass er sich zwei Jahre zuvor mit seinem biologischen Vater angefreundet hatte. In einem Interview mit Reportern von CBS News sagen Nathan und Robert, dass sie Schritt für Schritt daran arbeiten, eine Geschwisterbeziehung aufzubauen.

Mit einem breiten Lächeln im Gesicht gab Robert zu, dass es eine sehr seltsame Situation ist. Der frischgebackene Papa sagt, dass er als Nathans Vater noch nicht ganz weiß, wie er sich verhalten soll, da er die gesamte Kindheit seines Kindes verpasst hat.

Quelle: apost.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Kleiner Kamerad": süßer Iltis und entzückender Retriever lieben es zusammen zu spielen

Unzertrennliche Freunde: Eine Katze springt zusammen mit ihrem Besitzer mit einem Fallschirm ab und klettert auf Berge

"Die Größe eines kleinen Elefanten": ein ungewöhnlich großer Hund hat sein neues Zuhause gefunden, Details

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Katzen spürten, dass ihre Besitzerin nicht in Ordnung war, und alle fünf Tiere kamen sofort zu ihr und begannen, sie zu behandeln, so gut sie konnten

Das Aussehen kann täuschen: ein winziges dreieckiges Haus mit 55 Quadratmetern Grundfläche