Eloise Head hat ihr Drei-Zutaten-Rezept für Oreo-Biskuitkuchen geteilt. Sie macht den Kuchen mit Milch, Backpulver und einer Packung Golden Oreos. Frau Head übersteigt den Kuchen mit einer Schicht Schokoladenganache, die sie aus einem Block weißer Schokolade und Sahne herstellt.

Oreo-Biskuitkuchen. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Head beginnt damit, die zweiseitigen Kekse zu trennen und die Stücke in feine Krümel zu zerdrücken. Sie fügt einen Teelöffel Backpulver, 250 ml Milch und die Oreo-Füllung hinzu und mischt dann, bis alle Zutaten vollständig vermischt sind.

Oreo-Biskuitkuchen. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Head fettet eine 7-cm-Kuchenform mit Butter ein und gießt die Mischung hinein. Anschließend wird der Behälter sieben Minuten lang in der Mikrowelle erhitzt. Nach dem Kochen kippt sie den Kuchen zum Abkühlen auf einen Rost und macht den Belag, indem sie 100 ml heiße Doppelcreme mit 300 g weißer Schokolade mischt.

Oreo-Biskuitkuchen. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich habe meine mit Oreo-Krümeln und weißer Schokoladenganache dekoriert, aber Sie können sie nach Belieben dekorieren“, sagte sie. Der Kuchen hat Hunderte von begeisterten Reaktionen hervorgerufen. Eine Frau beschwert sich, dass sie "so groß wie ein Haus" sein wird, wenn sie weiterhin die einfachen Desserts von Frau Head zubereitet.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Familienzuwachs": Eine Frau, die im Urlaub auf dem Bauernhof war, fand kürzlich verworfene Tiere in ihrem Bett

Steht wie ein Pinguin und kann laufen: Eine Ente namens Long Boi lebt auf dem Campus der York University und spielte in Werbekampagnen mit

Beliebte Nachrichten jetzt

In Bernstein gefangen: Wissenschaftler entdecken eine neue Insektenart, die vor mehr als 35 Millionen Jahren lebte

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

"Nach neun Monaten": Brigitte Macron erzählte über den Verlust, die Einzelheiten sind bekannt geworden

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Eine New Yorkerin erzählte über einen zufälligen Passanten, der ihr beim Umzug half: es war Woody Harrelson