Der kleine Junge ist erst zwei Jahre alt, seine Mutter brachte ihn zu den Stylisten. Er kann zwar nicht sehr gut sprechen, aber er versteht alles. Der Junge hat ein Problem: Sein Haar ist sehr kraus, und sein Kopf sieht aus wie eine Pusteblume.

Von außen sieht es niedlich und lustig aus, aber erstens ist es nicht ganz einfach, sich um so viele Haare zu kümmern, und zweitens wird der Junge ständig von Kindern und manchmal auch Erwachsenen ausgelacht.

Kind beim Friseur. Quelle: nubenews.com

Die Stylisten verstanden den Ernst der Lage und versprachen, zu helfen.

Kind beim Friseur. Quelle: nubenews.com

Es wurde beschlossen, den größten Teil des "Löwenzahns" zu rasieren.

Der Junge saß trotz seines Alters verantwortungsbewusst auf dem Stuhl und störte die Herrschaften nicht.

Kind beim Friseur. Quelle: nubenews.com

Schläfen und Hinterkopf wurden komplett rasiert, so dass nur die Haare im Scheitel- und Stirnbereich übrig blieben. Diese Frisur ist sehr stilvoll und steht George sehr gut.

Kind beim Friseur. Quelle: nubenews.com

Als der Mutter ihr Sohn gezeigt wurde, war sie sehr glücklich, jetzt wird ihr Baby sehr stilvoll sein und niemand wird es mehr wagen, ihn zu beschimpfen und sich über ihn lustig zu machen. Auch George war glücklich, er kreischte sogar "Wow!", als er sein Spiegelbild sah.

Quelle: nubenews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Wissenschaftler haben den Namen der schönsten Frau der Welt genannt, Details

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Symbol der Lebensweisheit: Die Geschichte der drei japanischen Affen

"Die Kraft der Perspektive": Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

Mehr anzeigen

Der Welpe mit sechs Pfoten wurde von seiner Mutter verlassen, aber er überlebte und fand Freunde

Das Aussehen kann täuschen: ein winziges dreieckiges Haus mit 55 Quadratmetern Grundfläche