Derzeit findet auf Norfolk Island im Pazifik ein grandioses Ereignis statt. Jeder mit Tauchausrüstung oder Netzen versucht, eine einzelne Meeräsche zu fangen. Dieser Fisch wurde zu einer Berühmtheit, nachdem sich herausstellte, dass er einen Ring auf sich trug. Das war ein verlorener Ehering!

Ohne diese Bilder hätte niemand geglaubt

Fisch. Quelle: lemurov.net

Es war so - Nathan Reeves, ein Einwohner von Sydney, kam auf die Insel, um Freunde zu besuchen und sich in einem tropischen Paradies zu entspannen. Er kam mit seiner Frau, die ihn ständig wegen des Eherings sägte – der Ring war groß und fiel ab und zu von seinem Finger, Reeves verlor ihn schon ein paar Mal fast.

Und dann, beim nächsten Tauchen, tauchte der Mann mit dem Ring ein und tauchte ohne ihn aus. Der Ring kostet übrigens 1000 Dollar! Sie suchten ihn natürlich, aber die Tiefe ist groß und es gab keinen Sinn.

Einige Monate später sah es die Taucherin Susan Pryor

Fisch. Quelle: lemurov.net

Laut Susan hat sie bereits eine Meeräsche gesehen, die in Plastikflaschenringen steckte, daher war sie von der Tatsache nicht überrascht. Und sie hatte die Geschichte des Australiers gehört, also sammelte sie schnell die Fakten.

Außerdem sah der Fisch ziemlich erschöpft aus, weil das Metall schwer ist. Leider hatte Susan bei diesem Treffen nichts, um einen Fisch zu fangen, also musste sie sich mit einem Foto zufrieden geben.

Fisch. Quelle: lemurov.net

Seine Frau forderte Nathan auf, auf die Insel zu gehen und den Ring zurückzugeben, aber aufgrund des Coronavirus sind die Grenzen jetzt geschlossen.

Aber die lokalen Fischer veranstalteten einen unausgesprochenen Wettbewerb - sie wollen den Ring zurückgeben und dem Fisch helfen, die Last loszuwerden.

Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

"Mein Alter ist mein Vorteil": Demi Moore im üppigen Badeanzug wurde am Pool aufgenommen

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Vögel, die wie Tiere schlafen

"Tätowierung als Ausdrucksform": Die Frau ließ ihren ganzen Körper tätowieren

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

“Harry-Potter-Stil“: wie ein süßer Hund lernte, einen Besen zu fliegen und Quidditch zu spielen

"Lieblingswächter": Wie das verspielte Nashorn auf Menschen reagierte