"Guten Morgen", Tatjana Jablonskaja.

Das Mädchen auf dem Gemälde hieß Lena. Ihre Mutter war Künstlerin, und sie stellte auf der Leinwand eine 13-jährige Tochter dar, die sie "Morgen" nannte. Man kann es auf dem Gemälde nicht sehen, aber die Familie lebte sehr arm.

Foto: lemurov.net

Glücklicher Zufall.

Das Mädchen hat nie gesagt, dass sie diejenige auf dem Bild war. Ebenso wenig wie Arsen Beisembinov, 14, der zu dieser Zeit in Alma-Ata lebte. Er verliebte sich buchstäblich in dieses Bild und beschloss, ebenfalls Künstler zu werden. Nach der Schule kam der Teenager nach Moskau, um an die Uni „Stroganovka“ gehen. Lena tat dasselbe.

Foto: lemurov.net

Wenn Arsen keine Schwierigkeiten hatte, hineinzukommen, hat Lena es kaum geschafft. Nach einer Weile wurden sie Freunde, und wenig später begann einen Roman.

Arsen erkannte in Lena nicht ihr Lieblingsbild aus dem Gemälde "Morgen", aber er fühlte sich trotzdem zu dem Mädchen hingezogen.

Foto: lemurov.net

Arsen brachte Lena eines Tages in sein Heimatland zurück. Dort sah sie ein Gemälde über seinem Bett und gestand, dass es sie darstellte. Arsen sagte, dass er dank dieses Gemäldes beschlossen habe, Künstler zu werden.

Foto: lemurov.net
"]3153[/img]

Nach diesem Fall hatte das Ehepaar keine Zweifel mehr. Sie haben geheiratet. Beide arbeiteten als Künstler in literarischen Publikationen und zeichneten Karikaturen. Sie waren glücklich und haben ihren Sohn großgezogen. Arsen und Lena verbrachten 41 Jahre in einer glücklichen Ehe.

 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Verheiratete Männer sind bereit, ihre Frauen für mich zu verlassen: Ich halte mich für die Allerschönste auf der Welt"

Eine Katzenmama lag mit ihren neugeborenen Kätzchen am Straßenrand: Autos fuhren vorbei, niemand hielt an

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Quelle: lemurov.net

Wie wir bereits berichtet haben:

Die Bärin konnte die Bärenjungen nicht vor dem kalten Wasser retten und die Fischer kamen zu Hilfe

Das Mädchen bekam mit 15 Jahren ein Kind und dachte, das Leben hätte aufgehört, aber ein besonderer Sohn half ihr