Die Tierschutzmanagerin Chloe Shorten, deren Ehemann Jason ein Hirte ist, pflegte Peggy zunächst als Notlösung und verliebte sich dann „vollständig in sie“. Das Paar trainierte Peggy, Handzeichen zu folgen, und Frau Shorten beschrieb sie als lebenden Beweis dafür, dass man „einer alten Hündin neue Tricks beibringen kann“.

Peggy, die achtjährige Border Collie. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Shorten sagte: „Wir haben beschlossen, dass sie vorübergehend bei uns bleiben kann, während wir einen dauerhafteren Ort gefunden haben, an dem wir sie aufnehmen können, aber wir haben uns fast sofort in sie verliebt und es wurde schnell klar, dass sie nirgendwo hingehen würde. Sie passte perfekt zu unserem verrückten Haus, kam überall mit uns und passte zum Job meines Mannes - als Hirte. “

„Wir wussten, dass Peggy arbeiten wollte, also begannen wir den langen Prozess, ihr beizubringen, wie man einen Hirten hütet und mit ihr arbeitet, ohne sich auf Sprachbefehle zu verlassen. Wir haben ihr zunächst beigebracht, uns nach Handzeichen zu durchsuchen. Wir haben wiederholte und positive Verstärkung verwendet und anstatt einen verbalen Befehl mit einer Aktion zu kombinieren, würden wir eine physische Handbewegung verwenden. “

Peggy, die achtjährige Border Collie. Quelle: dailymail.co.uk

Das Paar wurde von einem Schäferhündintrainer unterstützt und Peggy übte zusammen mit den beiden anderen arbeitenden Schäferhunden des Paares, Sid und Nora. "Während Peggy im Allgemeinen im Ruhestand ist, geht sie von Zeit zu Zeit mit meinem Mann Jason zur Arbeit und sie liebt es absolut", sagte Frau Shorten. „Sie lernt immer noch neue Dinge und verbessert sich ständig. Die Hauptsache für uns war, ihr sagen zu können, dass sie ein gutes Mädchen ist, und ihr zu versichern, dass es ihr gut gehen wird. “

„Sie hat eine Weile gebraucht, um zu erfahren, dass wir sie geliebt haben und um ihr Vertrauen zu gewinnen, aber es war so lohnend zu wissen, dass sie jetzt unser Lob versteht. Jetzt hat sie gelernt, viel Aufhebens zu verlangen, indem sie dich auf den Arm oder das Bein tippt und stupst."

"Manchmal schlägt sie dich wirklich hart und du fühlst dich wie geschlagen. Sie liebt es absolut, wie ein Nutter herumzulaufen, also haben wir einen GPS-Tracker am Kragen, nur für den Fall, dass wir getrennt werden und sie uns nicht sehen kann, da sie nicht hört, wie wir sie anrufen. “

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Toller Deal“: Elvis Presleys Flugzeug, das jahrzehntelang in der Wüste stand, wurde für 260 000 verkauft

Britney Spears gab bekannt, dass sie ihren Namen geändert hat: Wie die Sängerin jetzt heißt

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Mehr anzeigen

Vernunftehe: Mann heiratete Katze für Geld

Tausende Raupen zwangen eine Frau ihr Haus zu verlassen, Details

"Anweisungen der Eltern": Ein Paar Schwäne überredet ein Küken, ins Wasser zu gehen