In der Familie von Prinz Harry und seiner Frau Meghan Markle wird bald ein Familienzuwachs erwartet.

Der Herzog und die Herzogin freuen sich auf die Geburt ihres zweiten Babys, diesmal werden sie Eltern einer Tochter und im Mai 2019 bekamen sie einen Sohn, Archie. Die königliche Familie behauptet, dass die Schwangerschaft normal verläuft und sie den Moment genießt, aber viele glauben, dass die Schwangerschaft Meghan und ihrem Mann mehr als nur Glück bringt.

Laut den Quellen der britischen Ausgabe In Touch hat die ehemalige Schauspielerin diesmal eine schwierigere Schwangerschaft.

Meghan Markle. Quelle: wi-fi.com

Megan hat nicht geschlafen, sie hatte starke Übelkeit und musste ein paar berufliche Verpflichtungen absagen", erklärten die Journalisten.

Es wurde bekannt, dass das Paar sich an Ärzte wandte und Megan sich einer vollständigen ärztlichen Untersuchung unterzog, die keine Auffälligkeiten und ernsthaften Gesundheitsprobleme bei Mutter und Kind zeigte.

Archie kann es kaum erwarten, seine kleine Schwester kennenzulernen und liebt es, seine Hand auf den Bauch seiner Mutter zu legen und zu spüren, wie sich das Baby bewegt.

„Er ist so ein fürsorglicher, intelligenter, liebevoller kleiner Junge und für sein Alter sehr gut entwickelt“, sagen seine Eltern über ihn.

Meghan Markle. Quelle: wi-fi.com

Megan erlitt eine Fehlgeburt, bevor sie mit ihrem zweiten Kind schwanger wurde.

„Ein Kind zu verlieren bedeutet, eine fast unerträgliche Trauer zu tragen, die viele erleben, über die aber nur wenige sprechen“, schrieb sie damals.

Quelle: wi-fi.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Tierarzt rettete einen kleinen Igel und veränderte damit sein ganzes Leben

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat

"Königin von Burlesque": Wie eine legendäre Tänzerin lebte, die zum Symbol des zwanzigsten Jahrhunderts wurde

Michelle Lotito: der erste Mensch, der ein Flugzeug verspeiste

Mehr anzeigen

"Hungrige Spiele": wie das Treffen von Otter und Oktopus endete, Details

"Schlechte Investition": wie ein Luxushotel aussieht, wegen des sein Besitzer 35 Millionen Dollar verloren hat