Dexter Kruger wurde am 13. Januar 1910 geboren, noch vor dem Aufkommen von Telefonen und Kühlschränken.

Zwei Weltkriege, verheerende Dürren und Pandemien passieren zu seinen Lebzeiten, aber die Arbeit lenkte ihn immer von schweren Gedanken ab. Bis Mitte der 90er Jahre arbeitete Kruger als Tierarzt und Bauer und kümmerte sich um eine Herde von Kühen und Pferden.

Jetzt lebt der Mann in einem Pflegeheim und überrascht das Personal mit seinem scharfen Verstand.

"Er ist wahrscheinlich einer der klügsten Bewohner hier. Er hat ein erstaunliches Gedächtnis", sagt der Manager Melanie Calvert.

"Er ist gesünder als viele der Bewohner des Heims im Alter zwischen 80 und 90. Er ist auch widerstandsfähig gegen Widrigkeiten. Er hat eine positive Einstellung, die ihn am Laufen hält. Sein Ziel ist es, ein Buch zu schreiben."

Dester Kruger erklärt sein langes Leben mit richtiger Ernährung, Aktivität und Arbeit an der frischen Luft. Außerdem war er nie starker Raucher und hat keinen Alkohol missbraucht.

Dexter Kruger. Quelle: abc.net

„Ich habe sehr naturverbunden gelebt und hauptsächlich das gegessen, was ich im Garten oder auf dem Bauernhof angebaut habe", sagte er. „Das Geheimnis meiner Langlebigkeit? Hühnerhirne. Hühner haben einen Kopf und ein kleines Gehirn drin. Es ist ein köstlicher Genuss“...

Der Australier macht noch jeden Tag Sport, entspannt sich auf der Straße und arbeitet an seiner Autobiografie. Er interessiert sich auch für Neuigkeiten, und die moderne Welt erfreut ihn nicht.

„Ich glaube nicht, dass die heutige Welt besser ist. Die Leute sind unglücklich. Sie haben zu viele Schulden… Es gibt zu viel Geld auf der Welt, das für Müll ausgegeben wird. Bis wir all diese computergestützte Technologie bekamen, war das Leben viel entspannter. "

Dexter Kruger. Quelle: apostrophe

Krugers 74-jähriger Sohn Greg sagte, dass die Ernährung seines Vaters zwar Salz, Zucker und Fett enthielt, aber ausgewogen ist. Er war auch wirklich glücklich in der Ehe, liebte die Arbeit und genoss die Gesellschaft seiner Pferde und Kühe.

Nun hat sich Dexter Krueger zum Ziel gesetzt, seinen 112. Geburtstag zu feiern und dann der älteste Mensch Australiens zu werden. Bisher trägt dieser Titel Christina Kok, die 2002 im Alter von 114 Jahren und 148 Tagen starb.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine befürchtete dünne Katze versteckte sich vor Menschen in einem Betonblock, bis ein Retter kam

Eine junge Frau rettete eine verwaiste Eule und erhielt die beste Dankbarkeit

Treuer Freund: Ein Hund wartete drei Monate lang unter dem Krankenhaus auf seinen Besitzer, der nicht gerettet werden konnte

"Pelziger Vorbote": Der Kater warnte die Besitzerin mit seinen Umarmungen bevor sie diagnostiziert wurde

Mehr anzeigen

Dexter Kruger. Quelle: skynews

„Ich möchte leben, bis es mir zu schwer wird zu leben“, sagte Krüger. „Ich habe bereits ein Drittel des Weges zu meinen 112 Jahren zurückgelegt, und das ist ein guter Anfang“.

Quelle: apostrophe

Das könnte Sie auch interessieren:

"Leben als eine Wilde": die Frau hat ihren Job gekündigt und Freund verlassen, um mit ihrem Hund in einem Kleinbus zu leben

"Hungrige Spiele": wie das Treffen von Otter und Oktopus endete, Details