In fast jedem Land der Welt ist die Frage nach einer eigenen Wohnung ein aktuelles Thema. Jessie Lipskin entschied sich, nicht den üblichen dornigen Weg zu gehen, sondern mit dem Pferd voranzukommen - sie kaufte 1966 für einen symbolischen Preis einen GMC-Bus und baute ihn systematisch in ein Haus um. So cool, dass es sich lohnt, einen eigenen Beitrag darüber zu schreiben.

Das ist Jessie in ihrem Zuhause.

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Von außen sieht ihr Haus so aus.

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com
]

Es war sehr mühsam, weil wir alle Versorgungsleitungen verlegen, Trennwände bauen und den Innenausbau machen mussten, und erst dann an den Innenausbau denken konnten.

Bus. Quelle: antipriunil.com

Laut Jessie hatte sie keine Angst vor der Arbeit, aber es fehlte ihr an den nötigen Fähigkeiten und sie musste sich Profis suchen.

Der Innenraum des Busses ist schief und in einem eigenen Winkel gekrümmt, so dass es viel Überlegung brauchte, um die Möbel einzupassen und flach zu machen.

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Das Entwerfen war die Hölle, und so viel Arbeit, dass es sich über 3 Jahre hinzog.

Aber Jessie verstand, was sie wollte, und die Möglichkeit, von Grund auf neu zu bauen, war billiger als der Kauf von Lösungen von der Stange mit einem Aufschlag

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Beliebte Nachrichten jetzt

„Familientreffen“: Madonna zeigte ein seltenes Bild mit allen sechs Kindern

„Besonderer Rekord“: Ein Mann, der aus dem Weltraum gesprungen ist, hat über seine Erfahrungen erzählte

„Kleine Fashionista“: Der Besitzer hat Hausschuhe für die Katze aus ihrem Fell gemacht

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Und hier ist das Ergebnis.Das Haus ist groß und geräumig, mit einer Küche, Schlafzimmer und Bad.

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Viel mehr als eine Mietwohnung und keine Miete.

Im Inneren gibt es genug Platz für alle Gegenstände und einfach Platz zum Leben

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Sehr schön und gemütlich

Das ganze Projekt hat 70.000 $ gekostet, aber Sie können sehen, wohin jeder Dollar geflossen ist.

Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Herzerwärmende Interieur-Elemente.

Jessie war wählerisch, was das Material für die Vorhänge und Bettdecken anging

Frau im Mobilhaus. Quelle: antipriunil.com

Platz für eine Bibliothek gibt es auch - ein großer Luxus.

Quelle: antipriunil.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Seltene Eigenschaft: Eine 30-jährige Frau hat ein außergewöhnliches Gedächtnis und vergisst nichts

"Der Mann mit dem goldenen Blut: Wie ein Mann zwei Millionen Kinder rettete