Der Krieg in Syrien hat sowohl Menschen als auch Tiere betroffen, von denen viele obdachlos geworden sind. Um Katzen zu helfen, die niemanden haben, der sich um sie kümmert, baute Mohammed Ali Jalil ein Tierheim in Aleppo. Eines Tages wurde er Zeuge einer sehr rührenden Freundschaft zwischen einem Hund und einem Kätzchen.

Hündin. Quelle: smileter.com

Nicht weit von diesem Tierheim lebte eine Straßenhündin namens Amira, die Mohammed gefüttert hatte. Als Mohammed herausfand, dass sie schwanger war, baute er ihr eine eigene Unterkunft. Dies half ihr, Konflikte mit Katzen aus dem Tierheim zu vermeiden.

Leider brachte Amira tote Welpen zur Welt. Freiwillige Helfer gaben ihr einige Kuscheltiere als Zeichen des Trostes.

Hündin mit Kuscheltier. Quelle: smileter.com

Einer der Teddybären erregte die Aufmerksamkeit von einem verwaisten Kätzchen.

Kätschen. Quelle: smileter.com

Das Kätzchen wagte sich an das Spielzeug und den Hund heran. Er rieb sein Gesicht an die Hündin und so begann ihre Freundschaft.

Hündin und Kätschen. Quelle: smileter.com

Nach einer Weile hat Amina die Plüschtiere vergessen. Jetzt hatte sie einen kleinen Freund.

Sie schlafen und spielen zusammen.

Hündin und Kätschen. Quelle: smileter.com

Und sie essen sogar aus der gleichen Schüssel.

Beliebte Nachrichten jetzt

"In Erwartung des Wunders": Paris Hilton wird mit 40 zum ersten Mal schwanger

Ein Wissenschaftler, der behauptete, er könne die Weltmeere säubern, hatte Recht

Die furchtlose Frau fand gemeinsame Sprache mit dem Alligator und schaffte es, das Raubtier zu füttern

Der wahre Freund des Menschen: Ein streunender Hund hielt ein Baby zwei Tage lang warm, als man es in der Kälte verließ

Mehr anzeigen

Hündin und Kätschen. Quelle: smileter.com

Die Hündin lässt das Kätzchen auf ihrem Rücken sitzen. Sie scheint es zu mögen.

Hündin und Kätschen. Quelle: smileter.com

Die Menschen sind sehr gerührt von diesem niedlichen Paar, einige Leute widmen ihm Zeichnungen.

Bild. Quelle: smileter.com

Quelle: smileter.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die größte Perle der Geschichte: Ein Fischer hatte keine Ahnung, wie viel sein "Maskottchen" wirklich wert war

Ein verlassener Hund wartete einen Monat lang auf dem Bürgersteig auf seine Besitzer und gab die Hoffnung nicht auf