Ein veröffentlichtes Video zeigt, wie Geoffrey Glassner rückwärts auf einem Pfad im Katmai-Nationalpark, Alaska, als Bär und ihre beiden Jungen auf ihn zugeht. In dem Clip versucht Glassner, auf seinem Weg den Weg entlang einen beträchtlichen Abstand zwischen ihm und dem Trio zu halten.

Die Mutter und die Jungen. Quelle: dailymail.co.uk

"Die Mutter und die Jungen folgen mir weiter und laufen mindestens so schnell wie ich", sagte er im Video. Glassner geht den Weg weiter, in der Hoffnung, nicht rückwärts zu stolpern und zu fallen. Bei seinem ersten Spaziergang seit seiner Ankunft im Camp scheint der Kameramann keinen Spaß daran zu haben, den Bären aus dem Weg zu gehen.

Die Mutter und die Jungen. Quelle: dailymail.co.uk

„Kommt schon, Leute, gönnt mir eine Pause“, sagte er. „Die Jungen kommen einfach weiter.“ Der Wanderer hofft, dass noch jemand den Weg entlang kommt, um die Mama und ihre Kleinen zu verscheuchen. Aber es scheint ihnen nichts auszumachen, sie tuckern ständig weiter, bis sie ihr Ziel erreichen, das ein Gewässer ist.

"Das sind jetzt Mama und die beiden Jungen", sagte Glassner, als er die Familie beim Spielen am Wasser filmte. „Das ist beim Campingplatz und sie sind am Wasser.”


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Ein Mann nahm einen kleinen Bären auf und zog es wie einen Welpen auf: nach drei Jahren lebt das riesige Tier immer noch bei ihm

Die Mutter lehnte das "untypische" Fohlen ab, aber es hat eine Familie gefunden

Beliebte Nachrichten jetzt

"Die Kraft der Perspektive": Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

Vögel, die wie Tiere schlafen

Es wurde bekannt, warum die alten Römer im Liegen aßen

Wie die Frau des französischen Präsidenten Bridget Macron in ihrer Jugend aussah

Mehr anzeigen

Die erblasserische Braut: die Geschichte der Königin Maria