Dies ist der Moment, in dem sich ein verspielter Kater in einer Babywippe heimisch macht und das kleine Mädchen auf dem Teppich spielen lässt. Oliver, der Kater, wurde im Haus seiner Besitzerin gefilmt, nachdem er gerade in die Türsteher geklettert war, als die Eltern des Babys sie dort hineinlegen wollten.

Oliver der Kater. Quelle: dailymail.co.uk

Oliver amüsierte sich dann, indem er sich an den Spielzeugen festkrallte, die über dem Spielzentrum baumelten, das eher Säuglinge als Haustiere stimulieren soll. Das Filmmaterial zeigt, wie der Kater die Geräusche der verschiedenen Spielzeuge deutlich genießt, als er mit den Pfoten nach ihnen strich.

Oliver der Kater. Quelle: dailymail.co.uk

Das namenlose Baby schien sich keine Sorgen zu machen, als sie weiter mit anderen Spielzeugen auf dem Boden spielte, wo eine zweite Katze ein wachsames Auge behielt. Der Besitzer des Katers sagte: „Der Name des Katers ist Oliver. Wir denken, er war ein Baby in einem früheren Leben.“

Oliver der Kater. Quelle: dailymail.co.uk

„Unser kleines Mädchen wollte gerade in die Türsteher gehen und der Kater kletterte hinein und fing an zu spielen. Er blieb gute 10 Minuten drin und ging sogar wieder rein, nachdem wir ihn rausgeholt hatten. Es war lustig!”

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Bestes Frühstück": das Rezept für das üppige Rührei von einer Küchenchefin

Die Mutter lehnte das "untypische" Fohlen ab, aber es hat eine Familie gefunden

Beliebte Nachrichten jetzt

Babysitting und Einkäufe: Es wurde bekannt, wie Mitglieder der britischen Königsfamilie leben, Details

Ein Designer kaufte ein verlassenes Haus aus dem achtzehnten Jahrhundert und machte eine Sieben-Quadratmeter-Wohnung für das Wohnen geeignet, Details

"Vor mehr als einem Jahrhundert": Wissenschaftler erhielten Aufnahmen der legendären "Titanic", Details

"Er hat mich selbst gefunden": Der Hund hat eine junge Frau bei einem Spaziergang getroffen, und jetzt reisen sie zusammen

Mehr anzeigen

Ein Mann nahm einen kleinen Bären auf und zog es wie einen Welpen auf: nach drei Jahren lebt das riesige Tier immer noch bei ihm