Im Herzen von Rom, nur wenige Schritte vom Pantheon und dem Petersplatz entfernt, steht ein winziges Haus.

Es wurde im 18. Jahrhundert erbaut und war viele Jahre lang verlassen, bis es 2010 von dem Architekten und Designer Marco Pierazzi gekauft wurde.

Haus. Quelle: deadbees.com

So klein wie eine 7-Quadratmeter-Wohnung in Rom, hat Pierazzi es geschafft, sie in ein vollwertiges Zuhause zu verwandeln.

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Im Erdgeschoss gibt es eine voll ausgestattete Küche und ein Badezimmer mit Dusche. Der ausklappbare Tisch bietet Platz für jeweils 3 oder 4 Personen.

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Die Treppe zum ersten Stock der Wohnung geht nach oben und ein Teil der Decke ist aufklappbar, um die zweite Ebene zu erreichen.

Ein Schlafsofa und ein Fernseher befinden sich in der ersten Etage.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein „Hundedorf“ in Polen aussieht, wo es Häuser mit Betten und Klimaanlagen gibt, Details

Vögel, die wie Tiere schlafen

"Tätowierung als Ausdrucksform": Die Frau ließ ihren ganzen Körper tätowieren

Es wurde bekannt, warum die alten Römer im Liegen aßen

Mehr anzeigen

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Kleine Wohnung. Quelle: deadbees.com

Marco und seine Frau lebten ein paar Jahre in der kleinen Wohnung, bevor sie ein Kind bekamen. Jetzt vermietet er die Wohnung.

Quelle: deadbees.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Bauer hat einen Gegenstand verloren, und als er danach suchen wollte, fand er an der Verluststelle einen Schatz im Wert von 15 Millionen

"Mein Hund ist mein Schatz": wie der Hund aussieht, der aus verschiedenen Blickwinkeln unterschiedlich aussieht