Eine Hausköchin Ayeh ist auf TikTok viral geworden, nachdem sie Tausende von köstlichen und einfachen Rezepten auf der Plattform geteilt hatte. In einem kürzlich erschienenen Video hat Ayeh die „cremigste Kürbissuppe“ aller Zeiten zubereitet, jedoch ohne Sahne.

Sahne Kürbissuppe. Quelle: dailymail.co.uk

Das Rezept ist einfach zu befolgen, verwendet nur wenige Zutaten und ist die perfekte gesunde Mahlzeit. Im Video verwendet Ayeh einen halben Butternut-Kürbis, Karotten, Knoblauch, Gemüsebrühe, Zwiebeln, Chili sowie Salz und Pfeffer, um ihre Suppe zu würzen.

Sahne Kürbissuppe. Quelle: dailymail.co.uk

Die natürliche Cremigkeit entsteht aus Kürbis, Karotten und Gemüsebrühe. Um das Gericht zuzubereiten, hackte Ayeh zuerst einen halben Butternut-Kürbis, zwei Karotten und legte das Gemüse in eine Auflaufform.

Sahne Kürbissuppe. Quelle: dailymail.co.uk

Sie schälte drei Knoblauchzehen, träufelte dann Olivenöl über das Gemüse und fügte Thymian sowie Salz und Pfeffer zum Würzen hinzu. Nachdem sie das Blech in den vorgeheizten Ofen gestellt hatte, brannte sie eine Zwiebel in einem Topf an und goss dann drei Tassen Gemüsebrühe hinzu.

Sahne Kürbissuppe. Quelle: dailymail.co.uk

Dann fügte sie langsam das gekochte Gemüse in die Brühe und ließ es fünf Minuten köcheln, bevor sie die Mischung zu einer cremigen Suppe verrührte.

Sahne Kürbissuppe. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Wespentaille: eine junge Frau brachte es bis zum Äußersten, um die Traumfigur zu bekommen

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Mit echter Sorgfalt": Der Hund half dem Robbenbaby sich zu erholen und dachte, es sei ein Welpe

Schwiegermutter bittet um alles, was sie will, da sie einst den Kindern eine Wohnung geschenkt hat

"Wunder der Wissenschaft": In den Vereinigten Arabischen Emiraten wurden bei 50 Grad Hitze künstlich starke Regenfälle verursacht, Details