Unterschiedliche Umstände zwingen diese Menschen, Hilfe von Passanten zu suchen, sich in Kellern und Eingängen für die Nacht niederzulassen. Sie haben komplizierte Beziehungen mit der Welt, aber sie haben es geschafft, den Geschmack der Freiheit zu schätzen. Es gibt diejenigen, für die, die Straße zum Arbeitsplatz geworden ist, weil sie  dort mehr als Almosen, als in jedem Büro sammeln können.

Foto:fabiosa.com

Das Leben im Hintergrund der Obdachlosen erzählte Ed Stafford, ein ehemaliger Militärangehöriger, der für zwei Monate auf die Straßen von London, Manchester und Glasgow wohnte. Er musste ohne Geld und ohne ein Dach über dem Kopf überleben.

Foto:fabiosa.com

Während dieser Zeit gelang es Ed, dank Lebensmitteln von Wohltätigkeitsorganisationen und mit dem Geld, das ihm die Passanten gaben, 5 kg zuzunehmen.

Der Mann lernte, wie man sich in Cafés und Bars mit Toilettenwasser waschen kann. Er hatte Ansprache mit anderen Obdachlosen gehabt und lernte deren Lebensgeschichte kennen. Tatsächlich hatten einige von ihnen eine eigene Wohnung, und die Straße wurde nur zum Verdienen des Lebensunterhalts genutzt. In diesen Tagen gab es Aggressionen in seine Richtung, Probleme mit den Polizisten.

Foto:fabiosa.com

Ed Stafford war von dieser Erfahrung beeindruckt, und nach Abschluss eines 60-Tage-Experiments beschloss er, den Obdachlosen auf der Straße keine Almosen mehr zu geben.

 

Quelle:fabiosa.com

Wie wir bereits berichtet haben:

Der Hund war so verängstigt, dass er seine Augen wie ein Baby schloss, als das Rettungsteam ihn abholte

Nach zwei Jahren Renovierung wurde das Haus, das bis zur Decke mit Müll überschwemmt war, in eine Villa verwandelt

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

„Leben in der Höhe“: Der 14-jährige Junge wurde einer der größten Menschen der Welt

Wie ein Mädchen aussieht, das als eines der schönsten der Welt bezeichnet wird

Griechische Stimmung: Warum die Häuser auf den Inseln blau und weiß sind und ob es irgendwelche andere Varianten der Farben gibt

Mehr anzeigen