Nicht nur Menschen sind gelangweilt nach der Quarantäne, sondern auch ihre Haustiere. Formal kann man bereits spazieren gehen, aber man muss vorsichtig sein, insbesondere wenn man unbekannte Orte besucht.

Die Ende letzten Jahres geborene Katze hat ihr kurzes Leben in einem Gebäude verbracht und ist jetzt zum ersten Mal am Strand!

Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net

Laut der Besitzerin, Semsema Mahmad, hat das Kätzchen noch nie so viel Wasser gesehen, ist noch nie auf heißem Sand gelaufen und hat den Geruch des Meeres nicht gekannt.

Das Tier war buchstäblich begeistert von den Empfindungen und lächelte nur glücklich. Und als das Kätzchen zum Liegestuhl kam, wurde sofort klar, dass es den besten Platz der Welt gefunden hatte und ihn nicht verlassen wollte!

Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net

Zahlreiche Kommentatoren bemerkten, dass sie die Katze verstehen und sie aufrichtig beneiden! Jeder möchte an ihrer Stelle sein, den Sommer und die Freiheit genießen, anstatt hart zu arbeiten und die verloren gegangene Zeit aufzuholen.

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Annegret Raunig brachte Vierlinge zur Welt, als sie 65 Jahre alt und bereits Mutter von 13 Kindern war: Wie die Familie jetzt lebt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Respektabel: Alleinerziehender Vater adoptiert fünf kleine Kinder auf einmal, um Geschwister nicht zu trennen

"Meerestiefen": Die Jury wählte das beste Filmmaterial für 2020, das unter und über Wasser aufgenommen wurde

Mehr anzeigen

Der Mann hat über seinen Freund nicht vergessen: Der Bräutigam lud seinen Kater als Zeugen zur Hochzeit ein

Kleine Macy: vielleicht das kleinste Hündchen der Welt