Kleiner Bär, ein wilder schwarzer Kater, und Sequoia, ein 250 kg schwerer Bär, scheinen keine idealen Gefährten zu sein, aber innerhalb weniger Monate sind die beiden enge Freunde geworden. Jill Faust, leitende Tierpflegerin, sagte, der kleine Bär sei eines Tages einfach "aufgetaucht" und seitdem geblieben.

Der Kater und der Bär. Quelle: dailymail.co.uk

"Jeden Morgen streuen wir Hundefutter für die Bären aus und er kam in die Ausstellung und aß das Hundefutter", sagte Faust. "Als er anfing, regelmäßig hierher zu kommen, haben wir auch morgens Essen für er ausgegeben."

Der Kater und der Bär. Quelle: dailymail.co.uk

Faust sagte, Sequoia und Kleiner Bär seien beide ältere Tiere und mit ihrem Alter langsamer. Dies könnte der Grund sein, warum sie so hervorragende Begleiter füreinander sind. Oft sitzen sie nebeneinander im Schatten oder essen gemeinsam Hundefutter.

Der Kater und der Bär. Quelle: dailymail.co.uk

Das Paar scheint nicht zu kuscheln, aber sie bleiben in unmittelbarer Nähe. So nah, einige Gäste sind besorgt. Einige befürchten, dass es gefährlich für den Riesenbären ist, dem kleinen Kater so nahe zu sein, aber die beiden hatten noch keine Konfrontation. „Sequoia geht direkt an ihm vorbei, er geht direkt an Sequoia vorbei, und sie bleiben ziemlich nah beieinander“, sagte Faust.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Schlammbäder“: Die Elefanten beschlossen, mit Schlamm zu spielen und alle zu bespritzen

Beliebte Nachrichten jetzt

"Fluch der Karibik"-Produzent erzählte, wer Jonny Depp im neuen Film der Franchise ersetzen wird

Wie die einzige Tochter des beliebten Schauspielers Jim Carrey jetzt aussieht

Der seltenste Sammler-Ford Mustang steht seit 46 Jahren in einer verlassenen Scheune

Frau ist 19 Jahre lang umsonst geflogen und hat dabei so getan, als ob sie mit anderen Menschen zusammen einchecken würde

Mehr anzeigen

„Notoperation“: zwei Jungs taten alles, um das Kätzchen aus dem Entwässerungssystem zu holen

„Für mich ist er der schönste Hund“: wie ein Hund aussieht, der nach der Genesung einen langen Hals hat