Ein Staubsauger-Roboter ist im Hotel Travelodge in Cambridge von der Arbeit geflohen.

Mitarbeiter baten des Hotels baten in den sozialen Netzwerken um Hilfe: „Heute ist uns ein Staubsauger weggelaufen. Normalerweise halten sie (Staubsauger) an der Tür an, aber dieser hat sich entschieden zu rennen“, twitterte der stellvertretende Hotelmanager.

Er bat Bewohner des Hotels darum, den Roboter an seinen Platz zurückzubringen, falls sie ihn finden werden. Ohne Ladestation wird der Staubsauger nach Angaben des Managers weiterhin nicht arbeiten können.

Die Flucht der Ausrüstung sorgte in den sozialen Netzwerken für heftige Reaktionen. Benutzer begannen, den Fall zu besprechen. Einige drückten ihre Unterstützung für den kühnen Staubsauger aus.

Menschen stellten fest, dass es im britischen Ökosystem keine Raubtiere gibt, die ihm schaden könnten. Es gab Spekulationen, dass der Roboter das Land verlassen oder einen Job als Hausmeister annehmen würde.

Der Flüchtige kam jedoch nicht weit. Er wurde von einer Reinigungskraft des Hotels im Gebüsch gefunden. Der Staubsauger wurde gewaschen und wieder in Betrieb genommen.

In den sozialen Netzwerken wurde diese Nachricht mit einer gewissen Enttäuschung aufgenommen, für viele blieb der entflohene Staubsauger-Roboter ein Held, der „den Käfig verließ“.

Quelle: wi-fi.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich konnte daran nicht glauben": Ein Landwirt wurde an einem Tag zum Millionär, nachdem er einen großen Diamanten unter der Erde gefunden hatte

Wurde groß wie eine Melone: Passanten halfen einem Igel in einem ungewöhnlichen Zustand

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau mit verwuscheltem Haar ging zum Friseur und wurde endlich mit ihrem Haar zufrieden

Fischer sahen im Wasser einen Bären mit einem Glas auf dem Kopf, es war sehr riskant, aber sie wagten es, ihn zu retten

Wie Prinzessin Diana aussehen würde, die im Jahr 2021 60 Jahre alt wäre

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen