Vincent Michel ist ein belgischer Erforscher, der in einem unterirdischen Steinbruch in Frankreich Dutzende von Autos aus den 1930er Jahren entdeckte.

Der 56-Jährige ist Sportlehrer von Beruf, hat aber ein Hobby – er erkundet verschiedene Städte. Auf einer dieser Reisen machte er einen solchen Fund.

Das Versteck mit alten Autos. Quelle: laykni.com

„Es fühlte sich an, als wären wir vor 70 Jahren in die Vergangenheit gereist, und ich fragte mich, wie das überhaupt möglich war“, sagt Michel.

Das Versteck mit alten Autos. Quelle: laykni.com

Höchstwahrscheinlich versteckten die Einheimischen die Autos gleich zu Beginn des Zweiten Weltkriegs, um einer Gefangennahme durch deutsche Truppen zu entgehen. Allmählich wurde diese "Garage" aufgefüllt, aber im Laufe der Zeit vergaß man darüber.

Das Versteck mit alten Autos. Quelle: laykni.com

Vincent Michel sagt, dass der Besitzer des Steinbruchs seit der Entdeckung des Versteckes ein paar Autos nahm und auf einer Auktion verkauft hat, aber die meisten Autos sind jetzt in einem sehr zerbrechlichen Zustand für den Transport. Was als nächstes mit seltenen Autos passieren wird, weiß niemand.

Das Versteck mit alten Autos. Quelle: laykni.com

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Sie ist wie ein Kind für mich“: ukrainische Rentnerin hat ihre Hündin in ein Halstuch gewickelt, damit sie die Geräusche von Explosionen nicht hört

Cristiano Ronaldo zeigte seine neugeborene Tochter

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

„Beste Freundin“: John Travolta verabschiedete sich rührend von seiner berühmten Filmfrau Kirstie Alley

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

"Ich glaube nicht, dass ich mich verändert habe": 25-jähriger Tattoo-Fan hat gezeigt, wie er ohne Körperkunst aussah

Mehr anzeigen