Während Superfans Lorelai, Rory und den Rest von Stars Hollow in Netflix 'A Year in the Life erneut besuchen müssen, feiert FEMAIL den großen Geburtstag der Show, indem sie sich anschaut, was die Stars seit der Premiere vor zwei Jahrzehnten gemacht haben.

Foto: dailymail.co.uk

Lauren Graham, jetzt 53, war erst 33 Jahre alt, als sie als Lorelai Gilmore, Managerin des Independence Inn in Stars Hollow, Connecticut, debütierte und erwachsene Mutter wurde, um Tochter Rory zu übertreffen. Zuletzt kehrte sie 2016 für die Netflix-Wiederbelebung in die Rolle der Lorelai zurück.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Alexis Bledel war 19 Jahre alt, als sie als 16-jährige Rory Gilmore auf die Bildschirme kam, der schnell sprechende Bücherwurm aus Chilton, der für Mutter Lorelai mehr BFF als Tochter war. Der 39-jährige Alexis soll neben Blake Lively, America Ferrera und Amber Tamblyn in einem dritten Film über die Schwesternschaft der reisenden Hosen mitspielen.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Luke Danes, der Besitzer des Stars Hollow-Treffpunkts Luke's Diner, wurde ursprünglich nicht als Liebesinteresse für Lorelai angesehen. Lauren enthüllte in ihrem Buch Talking as Fast as I Can, dass es der ganze Charme von Scott - und die Chemie der Schauspieler - war, der die zentrale romantische Beziehung der Show möglich machte. Der 63-jährige Scott Patterson  sagte, dass die Tatsache, dass er "Glück mit etwas hatte, das dieser Geliebte hat", "eine sehr angenehme Überraschung" war.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Kelly Bishop hatte bereits eine illustre Karriere hinter sich, als sie als Emily Gilmore auf die Leinwand kam. Kelly, jetzt 76, war nach dem Ende der Show beschäftigt und spielte 2012 in Bunheads, einer weiteren Serie von Amy Sherman-Palladino, der Schöpferin von Gilmore Girls, die laut Fans vor ihrer Zeit abgesagt wurde.

Foto: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

1983 wurde ein Baby geboren, das sieben Kilo wog: Wie es heute aussieht

"Die Letzte der goldenen Ära von Hollywood": Die 87-jährige Filmstar Joan Collins trat in einem extravaganten Outfit vor der Öffentlichkeit auf

Bei der Räumung des Abwasserkanals fanden die Arbeiter eine Ratte von der Größe einer Kuh, bald darauf wurde ihre Besitzerin gefunden

Als der Junge 17 Jahre alt war, heiratete er eine 51-Jährige: wie sie nach 18 Jahren des Zusammenlebens leben

Mehr anzeigen

Foto: dailymail.co.uk

Bevor Edward Hermann als Lorelais Vater und Rorys Opa Richard Gilmore auf die kleine Leinwand kam, hatte er am Broadway und in unzähligen großen Filmen mitgespielt, darunter Annie, Overboard und The Lost Boys. Leider starb er am Silvesterabend 2014 im Alter von 71 Jahren an Hirnkrebs. Während er nicht für die Wiederbelebung da war, trauerten die Charaktere um Richards Verlust in der Show.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Lorelais beste Freundin und Gasthauspartnerin Sookie St. James wurde von Fans der Show sehr geliebt, die ihren süßen, schrulligen Humor verehrten - aber die Zuschauer hatten keine Ahnung, wie viel mehr von Melissa McCarthy, 50, kommen würde. Aber ihr Stern explodierte 2011 mit der Veröffentlichung von Bridesmaids, als die Fans eine andere Seite von ihr sahen.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Liza Weil, 43, war in der ersten Staffel von Gilmore Girls nur eine Nebenfigur, als sie Rorys damaligen Rivalen Paris Geller spielte. Aber als sich ihre Beziehung zu Feinden entwickelte - und später in Yale zu Freunden -, wurde sie zu einem festen Bestandteil der Show. Und 2019 spielte sie Carole Keen in drei Folgen von The Marvelous Mrs. Maisel.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Keiko Agena war bereits 27 Jahre alt, als sie Rorys beste Freundin Lane Kim spielte, und hatte zuvor einige Teile auf Beverly Hills, 90210 und Felicity gelandet, bevor Gilmore anrief. Nachdem Gilmore bei The CW geendet hatte, tauchte Keiko in Episoden von Private Practice, ER, Castle, House, Scandal, Shameless und Grimm auf, bevor er die NYPD-Ärztin Dr. Edrisa Tanaka für Fox 'Prodigal Son übernahm.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Jared Padalecki spielte Rorys ersten Freund Dean, nahm Rory mit zu ihrem Chilton-Schultanz, kam gut mit ihrer Mutter aus und baute ihr sogar ein Auto - obwohl ihre Beziehung in späteren Spielzeiten komplizierter wurde.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Die bisher größte Rolle kam 2005, als er als Sam Winchester in The WB's Supernatural besetzt wurde. Als nächstes wird er beim Neustart von Walker, Texas Ranger, mitspielen, der 2021 Premiere haben wird.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Vorbereitung auf Halloween: Heidi Klum probiert ein Outfit für den Feiertagsabend an

„Ich war nur seinetwegen untreu“: die Liebesgeschichte von Ornella Muti und Adriano Celentano

"Goldenes Kind": Wenn die Mutter ihrer Tochter die ganze Welt geben kann