In Großbritannien wurde die Privatinsel Vaila vor der Küste von Shetland zum Verkauf angeboten. Der Käufer wird in der Lage sein, der Zivilisation und Menschen zu entkommen. Die Insel hat alles für einen abgelegenen Urlaub: einen Wachturm, eine alte Burg und Delfine, die in die Bucht schwimmen.

Die Privatinsel Vaila. Quelle: focus.com

Die Kosten für die Insel und alle Gebäude darauf betragen 1,75 Millionen Pfund. Die derzeitigen Eigentümer, Richard Rowland und Dorota Richlick, besitzen die Insel seit drei Jahrzehnten. Hier feierten sie vor einigen Jahren ihre Hochzeit.

Die Privatinsel Vaila. Quelle: focus.com

Die Insel hat eine Burg aus dem 17. Jahrhundert, einen Wachturm, ein Cottage mit zwei Schlafzimmern, ein Bauernhaus mit drei Schlafzimmern und eine Herde von 200 Schafen.
Die Insel liegt im nördlichsten Teil des Vereinigten Königreichs, einer sehr abgelegenen Region, und um die Nachbarn zu sehen, muss man mit dem Boot fahren.

Das Haus auf der Privatinsel Vaila. Quelle: focus.com

Die Insel hat 6,5 Meilen Küstenlinie mit vielen geschützten Buchten und Höhlen, und die Gegend ist für Segeln und Angeln berühmt und bietet absolute Privatsphäre, Ruhe und eine atemberaubende Landschaft.

Das Haus auf der Privatinsel Vaila. Quelle: focus.com

Wildvögel nisten hier, Otter leben vor der Küste und Killerwale und Delfine schwimmen in den Buchten.

Um das „Festland“ zu erreichen, muss man etwa zehn Minuten mit dem Boot fahren.
Die Insel Vaila wurde früher von neolithischen Stämmen bewohnt und war dann ein beliebter Rastplatz für die norwegischen Wikinger, die segelten, um die britischen Königreiche zu plündern.

Das Haus auf der Privatinsel Vaila. Quelle: focus.com

Das charmante Schloss wurde im 17. Jahrhundert für einen wohlhabenden Lord erbaut, der zum Fischen hierher kam, und im späten 19. Jahrhundert wurde es von einem wohlhabenden Müller aus Yorkshire übernommen, der auf der Insel große Partys veranstaltete.

Als die jetzigen Eigentümer Richard Rowland und Dorota Richlick die Insel 1993 kauften, verfiel das Haus und wurde in Schottlands Register der gefährdeten historischen Gebäude eingetragen. Seitdem haben sie umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Majestätische Schönheit: Wie die eindrucksvollsten Kronen in der Geschichte der Monarchien aussehen

"Suche nach dem Vater": Soziale Medien fragen sich, mit wem die Mutter des Hundes mit dem ungewöhnlichen Aussehen Zeit verbracht hat

Das größte der Welt: Indien baut besonderes Solarkraftwerk auf dem Wasser

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

Mehr anzeigen

Das Haus auf der Privatinsel Vaila. Quelle: focus.com

Der neue Besitzer erhält eine Herde reinrassiger Shetlandschafe, er kann sich auch als echter Herr der Vergangenheit darstellen. Das Schloss hat alles, was man dafür braucht: einen riesigen Saal mit Kamin und antiken Möbeln, einen Wintergarten und sogar Geheimgänge. Eines davon führt zum Hauptschlafzimmer und das zweite zur Küche.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit den richtigen Proportionen von Farbe und Größe konnte Frau ihre alte Küche stilvoll einrichten

Fürstin Charlene von Monaco zeigt zum ersten Mal seit ihrer Rückkehr aus Südafrika Emotionen ihrem Mann gegenüber